BKK Faber-Castell

Kündigungsadresse:

BKK Faber-Castell & Partner

Bahnhofstraße 45
94209 Regen


Telefon:09921 9602-0
Fax:09921 9602-19
Email:regen@bkk-faber-castell.de
Diese Adresse von BKK Faber-Castell
haben wir zuletzt geprüft am:

28.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.6/5
Bewerte den Service von BKK Faber-Castell & Partner

BKK Faber-Castell Verträge kündigen

BKK Faber-Castell Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an BKK Faber-Castell senden

Adressänderung an BKK Faber-Castell senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei BKK Faber-Castell

Eine Versicherung über die BKK Faber Castell Krankenkasse läuft mindestens 18 Monate. Erst dann hat der Versicherte die Möglichkeit, die Versicherung zu kündigen.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

Eine Kündigung ist immer zum Ablauf des übernächsten Monats möglich, wenn die Versicherung länger als 18 Monate besteht. Gerechnet wird immer von dem Monat, in dem die Kündigung des Mitglieds erklärt wurde. Die Kündigung muss auf jeden Fall schriftlich erfolgen. Die Angabe der Versicherungsnummer und ein Grund sind ratsam, damit die Kündigung schneller von der BKK Faber Castell bearbeitet werden kann.

Gibt es eine Sonderkündigung bei der BKK Faber Castell?

Versicherungsberechtigte können ihre Mitgliedschaft bei der BKK Faber Castell Krankenkasse kündigen, wenn eine Voraussetzung für eine Familienversicherung nach §10 SGB V gegeben sind. Eine freiwillige Mitgliedschaft endet immer mit Erfüllung der Voraussetzung einer Familienversicherung. Wurde ein Wahltarif gewählt, dann kann die Mitgliedschaft eines Versicherten nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist (§175 Abs. 4 Satz 1 SGB V) gekündigt werden. Eine Kündigung ist vor allem immer dann wirksam, wenn innerhalb der Kündigungsfrist ein Vertrag mit einer anderen Krankenkasse geschlossen wurde und eine dementsprechende Mitgliedsbescheinigung der BKK Faber Castell vorliegt.

Wie lange dauert die Zusendung einer Kündigungsbestätigung?

In der Regel hat jedes Mitglied, welches die Mitgliedschaft bei der BKK Faber Castell kündigt, nach spätestens 2 Wochen eine Kündigungsbestätigung in der Post. Sollte es etwas länger dauern, kann die BKK Faber Castell Versicherung jederzeit darauf hingewiesen werden. Erst wenn die Krankenkasse eine Kündigungsbestätigung erstellt hat, kann der Versicherte sicher sein, dass die Kündigung eingegangen und akzepiert ist.

Was passiert mit der Einzugsermächtigung?

Eine Einzugsermächtigung wird bei einer Kündigung immer automatisch mit gekündigt. Die Versicherung wird nach Ablauf der Kündigung keine Abbuchungen mehr vornehmen. Eine Einzugsermächtigung muss nie separat gekündigt werden. Sie erlischt mit dem Ende der Vertragslaufzeit. Für eine neue Versicherung muss auch eine neue Einzugsermächtigung ausgestellt werden. Alte Einzugsermächtigungen lassen sich nicht wieder aktivieren. Das ist Bankengesetz und liegt nicht im Ermessen der BKK Faber Castell.

Wie lange kann ich meine Mitgliedschaft widerrufen?

Ein Widerspruch ist innerhalb der ersten 14 Tage möglich. Dieser Widerspruch benötigt nur die Vertragsnummer und keinen eingetragenen Grund. Wichtig ist, dass das Schreiben rechtzeitig bei der BKK Faber Castell eintrifft. Bei einer Kündigung per Post entscheidet der Poststempel. Nach Ablauf der Widerspruchsfrist kann nur noch eine Kündigung ausgestellt werden und die entsprechenden Kündigungsfristen müssen eingehalten werden. Ein Widerruf sollte daher so schnell wie möglich erfolgen. Hier bietet sich eine E-Mail an, die alle versicherungsrelevanten Daten beinhaltet.

Bewertungen und Erfahrungen mit BKK Faber-Castell



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login