BKK PFAFF

Kündigungsadresse:

BKK der G. M. PFAFF AG

Pirmasenser Str. 132
67655 Kaiserslautern


Telefon:0631 31876-0
Fax:0631 31876-99
Email:info@bkk-pfaff.de
Diese Adresse von BKK PFAFF
haben wir zuletzt geprüft am:

28.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.9/5
Bewerte den Service von BKK der G. M. PFAFF AG

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei BKK PFAFF

Die BKK PFAFF ist eine sehr solide und zuverlässige Krankenversicherung die für gesetzlich Versicherte und freiwillig gesetzlich Versicherte. Auch hier stellen Sie sich als versichertes Mitglied vielleicht die Frage nach einem Wechsel und einer Kündigung. Unabhängig von den guten und hochwertigen Leistungen dieser Krankenversicherung, gibt es die Möglichkeit doch aus einem Grund zu kündigen. Etwa wenn sie nicht mehr die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen oder wie beschrieben das Unternehmen wechseln wollen. Kündigungen im allgemeinen sind an Fristen gebunden und in diesem Fall spricht man von einer ordentlichen Kündigung. Hier müssen Sie sich an den allgemeinen Geschäftsbedingungen der BKK PFAFF halten und hier sich die genauen Informationen besorgen, zum anderen gibt es allgemeine Grundlagen, die man bei einer eventuellen Kündigung anwenden sollte.

Welche Kündigungsfristen gibt es bei der BKK PFAFF?

Hier gelten allgemein Kündigungsfristen zum Ende eines Monat, eines Quartal, eines halben Jahres oder zum Ende eines Versicherungsjahres. Da Sie bei einer Krankenversicherung entsprechende Versicherungsjahre ansammeln gelten hinsichtlich einer längeren Zugehörigkeit auch entsprechend längere Fristen. Dies ist bei einem Wechsel zu einer anderen gesetzlichen Krankenkasse nicht der Fall, denn mit der Aufnahme einer neuen Versicherung und dem dementsprechenden Vertragsverhältnis erlischt die Mitgliedschaft bei der BKK PFAFF. Das neue Unternehmen erkundigt sich nach ihrem Versicherungsverlauf und wird Ihnen bei einem Wechsel auch die Fristen dazu mitteilen. Ansonsten kündigen Sie sicherheitshalber zum Ende eines Monat und die BKK PFAFF wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wechseln Sie zu einer privaten Krankenkasse dann müssen Sie im Bedarfsfall auch kündigen und dies sollten Sie dann mit einem genau formulierten Schreiben tun, aus dem hervorgeht dass Sie kündigen. Sie sollten auch einen Nachweis des Versand dieser Kündigung führen und das Schreiben als Einschreiben über die Post versenden.

Gibt es Sonderkündigungsfristen bei der BKK PFAFF?

Sonderkündigungsfristen sind an Sonderregelungen gebunden. Hier sieht das Gesetz Besonderheiten und Härten, aber auch ein Wechsel ist schon ein Sonderfall. Auch der Wegfall der Versicherungsvoraussetzungen ist solch eine Sonderregelung und hier gelten keine beziehungsweise ganz kurze Fristen. Sonderkündigen oder sofortige Kündigungen kennen an sich keine Fristen. Hier gilt es im Grundsatz sofort zu kündigen und somit braucht man auch keine Fristen zu beachten.

Wie lange dauert es bis ich eine Kündigungsbestätigung bei der BKK PFAFF bekomme?

Es handelt sich um eine professionell arbeitendes Unternehmen und somit bekommen Sie sehr schnell Nachricht. In der Regel dauert dies etwa eine Woche ab Zusendung der Kündigung. Bei einem Wechsel müssen Sie auch daran denken Ihrem Arbeitgeber diesen Umstand mitzuteilen, damit dieser die Beiträge an die richtige Krankenversicherung abführt. Denken Sie auch daran nach dem Erhalt der Bestätigung Ihre Versichertenkarte an die BKK PFAFF zurück zu geben, damit haben Sie dann alles erledigt

Erlischt mit der Kündigung automatisch meine erteilte Einzugsermächtigung?

Das es sich um eine gesetzliche Krankenversicherung handelt werden Ihre Beiträge vom Arbeitgeber abgeführt, sind Sie freiwillig bei der BKK PFAFF versichert gewesen und haben gekündigt, dann müssen Sie die Einzugsermächtigung gesondert kündigen und hier entziehen. Bei zu viel gezahlten Beiträgen und einer Einzugsermächtigung können Sie diese Beträge mittels einer Rückbuchung wieder bei Ihrer Ban in einer Frist von 8 Wochen zurück buchen lassen.

Wie lange kann ich meinen Vertrag mit de BKK PFAFF widerrufen?

Widerrufsrechte beziehen sich immer auf den Abschluss eines Vertrages und hier haben Sie eine Frist von 8 Tagen um den Widerruf ohne Angabe von gründen vorzunehmen. Denken Sie dabei dies auch schriftlich zu machen und wie gesagt der Widerruf gilt nur bei Abschluss von Verträgen, dass ist bei allen Verträgen gleich.

Bewertungen und Erfahrungen mit BKK PFAFF



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login