DeutschlandCard

Kündigungsadresse:

DeutschlandCard GmbH

Neumarkter Strasse 22
81673 München


Telefon:089/411 411 51
Fax:089 / 413 677 63
Email:DeutschlandCard@burdadirect.de
Diese Adresse von DeutschlandCard
haben wir zuletzt geprüft am:

02.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.7/5
Bewerte den Service von DeutschlandCard GmbH

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei DeutschlandCard

Haben Sie schon einmal von der Deutschland Card gehört, oder nutzen diese vielleicht sogar schon? Für alle, die noch nichts von der Card gehört haben kann hier gesagt werden, dass diese durch den Discounter Netto ausgegeben wird. Der Discounter verspricht seinen Kunden durch diese Karte natürlich viel mehr Konditionen und günstige Preise. Sie können somit von einer solchen Karte profitieren. Dennoch schließen viele Kunden einen solchen Vertrag ab und wissen nicht, dass Sie diesen auch wieder kündigen können. Denn wenn die Karte nicht mehr genutzt wird, dann wird sie nicht einfach verfallen. Es ist immer eine Kündigung erforderlich um die Deutschland Card nicht mehr nutzbar zu machen. Sie sollten aber auch wissen, dass es bei einer solchen Kündigung zu Konsequenzen kommen kann. Die Karte ist nicht nur für die Boni gut, sondern auch sehr hilfreich, wenn es um Punkte sammeln geht. Sie können so viele Punkte sammeln wie Sie wollen, aber diese sind völlig hinfällig, wenn die Karte nicht mehr vorhanden ist. Eine solche Kündigung sollte immer an die korrekte Adresse verschickt werden. Sie werden sehen, dass dann auch die Kündigung schnell erfolgen kann. Durch eine solche Kündigung wird natürlich auch vieles einfacher, denn Sie haben keinerlei Verpflichtungen mehr. In der Regel sind solche Karten auch immer kostenfrei. Sie haben diese zur Verfügung und können sie jederzeit einsetzen.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

Bei diesen Karten ist es nicht so einfach zu sagen, wann diese gekündigt werden kann. Sie können jederzeit eine Kündigung versenden. Nach kurzer Zeit erfahren Sie ab wann der Vertrag nicht mehr gültig ist. Dadurch ist es auch besser und geht schneller mit der Kündigung. Das Unternehmen wird Ihnen alle weiteren Informationen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen um die Karte kündigen zu können.

Gibt es Sonderkündigungsfristen?

Ist der Inhaber der Karte verstorben? Dann kann diese schnellst möglich gekündigt werden. Einen anderen Grund für eine Sonderkündigung gibt es nicht. Aber das ist auch nicht nötig. So lange Sie keine Beträge eingezogen bekommen, werden Sie auch keinerlei Nachteile von einer solchen Mitgliedschaft davon ziehen. Es ist immer toll mit dieser Karte Punkte zu sammeln.

Wie lange dauert es bis ich eine Kündigungsbestätigung bekomme?

Verlangen Sie diese mit Ihrem Schreiben. Aber dennoch ist noch nicht genau zu sagen, dass Sie eine solche Bestätigung auch wirklich bekommen. Sie sollten wissen, dass es leicht ist, die Kündigung aus zu sprechen, und mit einer Bestätigung können Sie sicher auch schnell rechnen.

Erlöscht mit der Kündigung automatisch meine erteilte Einzugsermächtigung?

In der Regel werden keinerlei Beträge fällig und Sie brauchen auch keine Einzugsermächtigung zu unterschreiben. Sollten Sie nun aber dennoch Einzüge bemerken, dann wird das ein Problem darstellen. Sie sollten umgehend den Kontakt zum Anbieter suchen und dort dann alles klären. Denn es ist nicht gut, wenn Geld eingezogen wird.

Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Sie haben in der Regel immer das Recht einen solchen Vertrag zu widerrufen. Wollen Sie die Deutschland Card nicht nutzen, dann wird das auch möglich sein. Aber hier ist es wichtig auch die Frist nicht verstreichen lassen. Widerrufen Sie innerhalb von 2 Wochen.

Bewertungen und Erfahrungen mit DeutschlandCard



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login