Die Bayerische

Kündigungsadresse:

Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.

Thomas-Dehler-Str. 25
81737 München


Telefon:089/6787-0
Fax:089/6787-9150
Email:info@diebayerische.de
Diese Adresse von Die Bayerische
haben wir zuletzt geprüft am:

02.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
Bewerte den Service von Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.

Die Bayerische Verträge kündigen

Die Bayerische Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Die Bayerische senden

Adressänderung an Die Bayerische senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Die Bayerische

Ein Versicherungsvertrag endet nur dann automatisch, wenn in der Police vereinbart wurde, dass die Versicherung nur für einen genau definierten Zeitraum gilt. Typische Beispiele dafür sind Reiserücktrittskostenversicherungen und Lebensversicherungen. Versicherungsverträge der Bayerische Beamten Lebensversicherung AG, die sich laut den Versicherungsbestimmungen jeweils um ein Jahr verlängern, wenn sie nicht rechtzeitig gekündigt werden, können ein Leben lang bestehen, wenn sie nicht rechtzeitig gekündigt werden. Der nachfolgende Bericht beschreibt, worauf bei der Kündigung eines Versicherungsvertrages bei die Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. geachtet werden muss.

Wer unüberlegt einen Versicherungsvertrag mit die Bayerische Beamten Lebensversicherung AG abgeschlossen hat, kann den Vertrag innerhalb einer Frist von 14 Tagen widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Zeitpunkt, zu dem der Versicherungsnehmer die Police inklusive der Versicherungsbestimmungen und eine verständlich formulierte Widerrufsbelehrung erhalten hat. Der Widerspruch muss in schriftlicher Form erfolgen, eine Begründung ist nicht erforderlich. Kein Widerrufsrecht besteht für Versicherungspolicen, die mit einer Laufzeit von weniger als vier Wochen, als vorläufige Deckung (ausgenommen Fernabsatzverträge) sowie bei Policen, die zur Absicherung eines Großrisikos abgeschlossen wurden. Da eine beim Abschluss des Versicherungsvertrages erteilte Bankeinzugsermächtigung durch den Widerspruch nicht ebenfalls unwirksam wird, muss diese im Widerspruchsschreiben gesondert widerrufen werden. Des Weiteren sollte die Bayerische Beamten Lebensversicherung AG um eine schriftliche Bestätigung gebeten werden.

Wird die Widerspruchsfrist versäumt oder soll ein bereits länger bestehender Versicherungsvertrag beim Versicherer Bayerische Beamten Lebensversicherung AG beendet werden, muss dieser gekündigt werden. Unter gewissen Voraussetzungen kann der Versicherungsnehmer von seinem Recht auf eine außerordentliche Kündigung Gebrauch machen und den Versicherungsvertrag bei die Bayerische Beamten Lebensversicherung AG fristlos kündigen. Das Sonderkündigungsrecht besteht beispielsweise , wenn der Versicherer die Beiträge erhöht. Liegen die Voraussetzungen für eine Sonderkündigung nicht vor, muss die Kündigungsfrist eingehalten werden.

Diese ist bei die Bayerische Beamten Lebensversicherung AG produktspezifisch geregelt und kann den Vertragsbestimmungen entnommen werden. Dabei gilt es zu beachten, dass die Kündigungsfrist für die Kfz-Haftpflichtversicherung knapper bemessen ist als die sonstiger Versicherungsverträge. Die Kündigungsfrist für die Haftpflichtversicherung beträgt 1 Monat zum Ende des Kalenderjahres. Damit der Vertrag zum 31. Dezember endet, muss das Kündigungsschreiben dem Versicherer bis zum 30. November vorliegen. Das Kündigungsschreiben sollte daher immer so frühzeitig wie möglich versendet werden, wenn feststeht, dass ein Vertrag nicht länger bestehen soll.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Bereits vorformulierte Kündigungsbriefe, die nur noch mit dem Namen, der Anschrift und der Versicherungsnummer/Kundennummer ergänzt werden, stehen online zur Verfügung. Die Kündigungsbriefe können komfortabel am Bildschirm ausgefüllt, mit einer digitalen Unterschrift unterzeichnet und auf elektronischem Weg an die Bayerische Beamten Lebensversicherung AG gesendet werden. Eine erteilte Bankverbindung muss im Kündigungsschreiben ebenfalls widerrufen werden, da diese durch die Kündigung nicht unwirksam wird.

Des Weiteren sollte eine schriftliche Bestätigung der Kündigung und des Kündigungstermins von die Bayerische Beamten Lebensversicherung AG angefordert werden. Diese dient der Rechtssicherheit des Versicherungsnehmers und wird in der Regel vom Versicherungsunternehmen zeitnah nach Eingang der Kündigung versendet. Wer die Kündigung auf dem Postweg an die Versicherungsgesellschaft schicken möchte, sollte den Brief als Einschreiben mit Rückschein versenden. Anhand des Beleges kann im Streitfall nachgewiesen werden, dass und wann das Kündigungsschreiben an den Versicherer versendet wurde.

Bewertungen und Erfahrungen mit Die Bayerische



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login