DONAUKURIER

Kündigungsadresse:

DONAUKURIER Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Stauffenbergstraße 2a
85051 Ingolstadt


Telefon:0841/ 96 66 - 0
Fax:0841/ 96 66 - 255
Email:online@donaukurier.de
Diese Adresse von DONAUKURIER
haben wir zuletzt geprüft am:

28.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
Bewerte den Service von DONAUKURIER Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei DONAUKURIER

Das Abo muss bis zum 5. des Monats gekündigt werden, damit es zum Monatsende endet.
Die Kündigung muss in Schriftform erfolgen. Sie kann entweder an die Adresse DONAUKURIER Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Stauffenbergstr. 2a, 85051 Ingolstadt oder per E-Mail an vertrieb@donaukurier.de gerichtet werden.


Gibt es Sonderkündigungsfristen?

Nein, die einzig maßgebliche Kündigungsfrist ist die bis zum 5. des Monats.

Wie lange dauert es, bis ich eine Kündigungsbestätigung bekomme?

In den AGBs gibt es dazu keine direkte Angabe. Erfahrungsgemäß wird eine Kündigungsbestätigung innerhalb der nächsten Woche in Briefform zugeschickt. Geschieht dies nicht, empfiehlt es sich, eine Nachfrage per E-Mail an vertrieb@donaukurier.de zu richten oder beim Aboservice unter der Telefonnummer 0841 / 9666-600 anzurufen. Der Aboservice ist von Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 17:00 Uhr, am Freitag von 7:00 bis 15:00 Uhr und am Samstag von 7:00 bis 11:00 Uhr zu erreichen.


Erlöscht mit der Kündigung automatisch meine erteilte Einzugsermächtigung?

In den AGBs findet sich dazu keine direkte Angabe. Es ist daher zu empfehlen, im Kündigungsschreiben eindeutig den Satz "Hiermit entziehe ich zugleich die erteilte Einzugsermächtigung" anzufügen.

Wichtiges zum Widerrufsrecht


Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Grundsätzlich gilt das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Dabei müssen keine Gründe angegeben werden.
Die Widerrufsfrist gilt ab dem Tag des Erhalts der ersten Lieferung, weil der Vertrag erst mit Lieferungsbeginn in Kraft tritt. Zur Erklärung des Widerrufs muss eine "eindeutige Erklärung" abgegeben werden. Als solche gelten ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail, in denen deutlich gesagt wird, dass der Entschluss zum Widerruf des Vertrags gefasst wurde. Dafür kann man das im Begrüßungsschreiben beigefügte Widerrufsformular ausfüllen. Das ist jedoch nicht zwingend vorgeschrieben, daher kann der Widerruf auch formlos erfolgen.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über den Widerruf vor Ablauf der 14-tägigen Frist abgeschickt wird.


Folgen des Widerrufs

Wenn der Vertrag widerrufen wird, muss der Donaukurier alle Zahlungen, die er schon von Ihnen erhalten habt, einschließlich der Lieferkosten, spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Aboservice eingegangen ist.
Zeitungsausgaben, die Sie bereits erhalten haben, müssen innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Widerruf erklärt wurde, an den Donaukurier zurückgeschickt werden. Die Kosten für die Rücksendung der Waren müssen selbst getragen werden.


Besonderheit beim Widerruf von Digital-Abos

Verträge über die Lieferung von Digital-Abos werden erst wirksam, wenn Sie die Zustimmung geben, dass der Donaukurier vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnt. Dadurch erlischt das Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragsausführung. Sobald der Vertrag beginnt, können Sie sich dann nicht mehr auf ein 14-tägiges Widerrufsrechts berufen.

Bewertungen und Erfahrungen mit DONAUKURIER



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login