Drillisch Telecom

Kündigungsadresse:

Drillisch Telecom GmbH

Wilhelm-Röntgen-Str. 1-5
63477 Maintal


Telefon:06181 70 830 92
Fax:06181 70 830 99
Email:impressum@discosurf.de
Diese Adresse von Drillisch Telecom
haben wir zuletzt geprüft am:

10.01.2019

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
von insgesamt0

Bewerte den Service von Drillisch Telecom GmbH

Drillisch Telecom Verträge kündigen

Drillisch Telecom Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Drillisch Telecom senden

Adressänderung an Drillisch Telecom senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Drillisch Telecom

Der Mobilfunkanbieter Drillisch Telecom mit Firmensitz in Maintal (Bundesland Hessen). Der Mobilfunk-Discounter vermarktet Mobilfunk- und Internetverträge an Geschäfts- und Privatkunden. Genutzt werden dafür die Leitungsnetze der Unternehmen Vodafone und Telefónica. Wer jedoch mit den Leistungen nicht mehr zufrieden ist oder zu einem günstigeren Anbieter wechseln möchte, stellt sich die Frage, was bei einer Kündigung beachtet werden muss. Diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

Erst kürzlich an der Haustür, am Telefon, bei einer Promotionaktion oder im Internet abgeschlossene Internet- und Mobilfunkverträge mit der Drillisch Telekom AG bedürfen keiner Kündigung. Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne die Angabe von Gründen widerrufen werden. Der Widerruf sollte stets schriftlich erfolgen. Eine dem Unternehmen bei Vertragsabschluss erteilte Bankeinzugsermächtigung wird durch die Kündigung nicht ebenfalls unwirksam, sondern muss mit einem extra Satz im Widerspruchsbrief separat gekündigt werden. Andernfalls kann es vorkommen, dass die Beträge trotz Widerspruchs vom Konto des Kunden abgebucht werden. Im Widerspruchsschreiben sollte darüber hinaus eine schriftliche Bestätigung des Widerspruchs angefordert werden, die von den Sacharbeitern innerhalb weniger Werktage nach Erhalt des Widerspruchbriefes versendet werden. Die Kunden- und die Mobilfunknummer müssen im Widerspruchsschreiben explizit angegeben werden. Die Drillisch Telecom AG akzeptiert Widersprüche, die als Einschreibebrief mit Rückschein oder per E-Mail versendet werden.

Ein bereits länger laufender Vertrag muss fristgerecht in Schriftform gekündigt werden. Die Mindestvertragslaufzeit für zwischen einem Kunden und der Drillisch Telecom AG abgeschlossen wird, beträgt zwei Jahre. Die Kündigung muss dem Unternehmen drei Monate zum Ende des Kalendermonats, an dem die Mindestvertragslaufzeit endet, vorliegen. Wird versäumt, die Kündigung rechtzeitig zu übermitteln, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere zwölf Monate. Für bestimmte Verträge gelten abweichende Mindestlaufzeiten und Kündigungsfristen. Die Betroffenen können diese dem Vertrag entnehmen. Außer dem Namen und der Anschrift müssen die Kundennummer und die Mobilfunknummer im Kündigungsbrief angegeben werden. Die Mobilfunkverbindung wird erst am letzten Tag der Mindestlaufzeit deaktiviert, bis dahin entstandene Telefonkosten müssen dem Unternehmen erstattet werden.

Die bei Vertragsabschluss erteilte Bankeinzugsermächtigung wird durch eine Kündigung nicht automatisch unwirksam und muss daher im Kündigungsbrief extra gekündigt werden. Dazu ist ein Satz ausreichend. Im Kündigungsschreiben sollte weiterhin um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung und des Kündigungstermins angefordert werden. Die Bestätigung wird üblicherweise zeitnah nach Eingang der Kündigung durch den zuständigen Sachbearbeiter innerhalb von zwei bis drei Werktagen versendet. Zusammen mit allen Vertragsunterlagen, einer Kopie des Kündigungsbriefes, des Einschreibeleges sollte die Kündigungsbestätigung sorgfältig aufbewahrt werden. Die Bestätigung dient als Beweismittel, falls es im Nachhinein zu Unklarheiten bezüglich der Beendigung des Vertrages kommt.

Wer seinen Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter sofort, komfortabel und sicher beenden möchte, sollte einen der im Internet angebotenen Musterbriefe für die ordentliche Kündigung beziehungsweise den Widerspruch nutzen. Die Musterbriefe müssen lediglich durch die Angabe der persönlichen Daten, der aktuellen Adresse, der Kunden- und der Mobilfunknummer vervollständigt werden. Anschließend kann sich der User dazu entscheiden, den Beendigungsbrief herunterzuladen, auszudrucken zu unterschreiben und per Einschreibebrief zu versenden. Wer sich den Weg zur Post, die Wartezeit und die Kosten für das Porto und die Einschreibegebühr sparen will, kann die Kündigung mit einem Mausklick elektronisch an die Drillisch Telekom AG übermitteln.

Bewertungen und Erfahrungen mit Drillisch Telecom



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login