eprimo

Kündigungsadresse:

eprimo GmbH

Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg


Telefon:069-6976700
Fax:069697670111
Diese Adresse von eprimo
haben wir zuletzt geprüft am:

17.10.2017

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.5/5
von insgesamt10

Bewerte den Service von eprimo GmbH

eprimo Verträge kündigen

eprimo Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an eprimo senden

Adressänderung an eprimo senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei eprimo

Wie kann ich bei eprimo GmbH kündigen?

Die Kündigung für Gas und Strom bei dem Anbieter eprimo erfolgt ausschließlich schriftlich. Unkompliziert läuft die Kündigung, wenn der neue Anbieter mit den Kündigungsformalitäten beauftragt wird. Beim Vertragsabschluss mit dem neuen Lieferanten kann dieses mit beauftragt werden. Für den Fall, dass der Verbraucher selbst kündigen möchte, sind in der schriftlichen Kündigung folgende Punkte wichtig:

- Name und Anschrift des Verbrauchers
- Firmenbezeichnung und Anschrift des Energielieferanten
- Betreffzeile informiert eindeutig über die „Kündigung“ oder „Kündigung wegen Umzug“
- Kundennummer beim aktuellen Lieferanten
- Zählernummer
- fristgerechter Kündigungstermin
- Bitte um Bestätigung
- Unterschrift

Die eigenständige Kündigung ist ratsam, wenn aufgrund einer Preiserhöhung Sonderkündigungsrecht besteht. Da hier die Kündigungsfristen meist sehr kurz sind und schnell versäumt werden können, empfiehlt es sich diese Formalitäten selbst zu übernehmen um die Fristen im Auge zu halten. Zu beachten ist, dass bei Erhöhung der Energiesteuer und Umsatzsteuer besteht kein Sonderkündigungsrecht. Auf die Steuern hat der eprimo GmbH selbst keinen Einfluss. Sie werden von staatlicher Stelle festgesetzt und sind von jedem Energielieferanten in derselben Höhe vom Verbraucher einzufordern.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Die Kündigungsfrist beträgt grundsätzlich einen Monat zum Monatsende. Dieses gilt bei eprimo GmbH für die Lieferverträge für Gas und Strom. eprimo bietet Verträge mit einer Preisgarantie über einen festgelegten Zeitraum an. Bei diesen Verträgen wird allerdings auch eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart. Diese Mindestlaufzeit muss eingehalten werden, bevor ein Wechsel zu einem neuen Energielieferanten erfolgen kann. Das Kündigungsschreiben kann natürlich schon frühzeitig während dieser Laufzeit mit dem fristgerechten Kündigungstermin verschickt werden. Ausnahmen bei den Kündigungsfristen bestehen bei Umzug des Verbrauchers und bei Kündigung aus wichtigem Grund. Bei Umzug kann Strom- und Gas mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende kündigen. Eine juristisch schwierige Ausnahme ohne Einhaltung der Kündigungsfrist, wäre die Kündigung wichtigem Grund. Die Gründe müssen schwerwiegend und juristisch eindeutig sein.

Wo muss die Kündigung hin?

Wenn der Verbraucher die Kündigungsformalitäten selber übernehmen möchte, ist das Kündigungsschreiben an folgende Adresse zu richten:

eprimo GmbH
Abteilung Kundenbetreuung
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg

Die meisten Energielieferanten bieten einen Wechselservice an. Diese funktioniert meist unkompliziert und die Serviceabteilungen verfügen über Vorlagen, die alle relevanten Angaben abfragen. Unabhängig davon, ob fristgerecht gekündigt wird oder von dem Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung Gebrauch gemacht wird, eprimo GmbH bestätigt die Kündigung schriftlich. Sollte zeitnah keine Kündigungsbestätigung per Post eingehen, ist es ratsam sich telefonisch unter der kostenlosen Servicenummer 069/6976700 über den aktuellen Stand zu informieren.

Bewertungen und Erfahrungen mit eprimo

avatar Maja 5/5

Bis vor Kurzem erhielt ich von eprimo Gas zum Kochen. Jetzt habe ich jedoch auf elektrisches Kochen umgestellt und benötige kein Gas mehr. Beim Kündigen des Vertrags mit eprimo war mir Abo Manager sehr behilflich. Dort hat man für mich das Kündigungsschreiben aufgesetzt und auch bei eprimo zugestellt. So wurde mein Vertrag gekündigt, ohne dass ich selbst in die Geschäftsstelle musste und auch nichts anderes dabei zu tun brauchte. Ich war mit dem Service sehr zufrieden und habe ich habe ihn auch schon mehrfach weiterempfohlen.

avatar Maya 3/5

Nach langem Hin und Her wechselte ich zu einem anderen Stromanbieter und kündigte somit auch meinen Vertrag bei eprimo. Zwar waren die Konditionen dort immer ganz gut, aber ich hatte dennoch ein besseres Angebot gefunden. Meine Kündigung ging auch fristgerecht ein und ich bekam schnell eine Bestätigung des Kundendienstes über die fristgemäße Kündigung. Allerdings war das mit der Rückzahlung meines Guthabens nicht so einfach, denn dafür musste ich wirklich einige Gespräche führen und Briefe schreiben. Schade, dass es dann noch so unschön enden musste.



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login