Evangelische Bank

Kündigungsadresse:

Evangelische Bank eG

Seidlerstr. 6
34117 Kassel


Telefon:0800 520 604 10
Fax:0800 520 604 19
Email:info@eb.de
Diese Adresse von Evangelische Bank
haben wir zuletzt geprüft am:

27.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.7/5
Bewerte den Service von Evangelische Bank eG

Evangelische Bank Verträge kündigen

Evangelische Bank Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Evangelische Bank senden

Adressänderung an Evangelische Bank senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Evangelische Bank

Der Kunde kann die bestehende Bankverbindung mit der Evangelischen Bank ohne Angabe von Gründen jederzeit und nach Bedarf kündigen. Es ist nur eine formlose Kündigung, ohne Angabe der Gründe, zu erstellen. Die Kreditkarten sind abzugeben und die Konten zu leeren. Eine Frist muss dabei nicht eingehalten werden. Sollte ein Kredit bestehen, dann ist dieser auf einmal aber in einer für den Kunden angemessenen Zeit zurückzuzahlen. Ansonsten ist es kein Problem den Vertrag mit der Evangelischen Bank zu kündigen, ohne eine Frist einhalten zu müssen. Die Kündigung ist über das Formular, per Fax, E-Mail oder per Einschreiben auf dem Postweg an die Bank zu versenden. Vor Ort kann man die Kündigung aber auch mündlich mit dem zuständigen Mitarbeiter besprechen. So kann die Auflösung des Kontos und die Übergabe der Kreditkarten auch direkt erledigt werden. Das sind Vorteile, die jeder Kunde bei seiner Bank nutzen kann. Die Evangelische Bank kommt ihren Kunden jeder Art positiv entgegen und sorgt für eine einfache und problemlose Handhabung. Eine Kündigung ohne Fristen und Wartezeiten.


Gibt es Sonderkündigungsfristen?

Eine Sonderkündigungsfrist gibt es, aber es ist in diesem Fall keine nötig, da die Evangelische Bank eine fristlose Kündigung der Kunden bereitstellt. So dass jederzeit ein Wechsel beispielsweise im Falle eines Umzugs stattfinden kann. Die Sonderkündigungsfrist ist von daher bei dieser Bank nicht relevant. Eine einfache Kündigung kann zu jederzeit durchgeführt werden und ist mit sofortiger Wirkung gültig. Das sind Vorteile, die jedem Kunden zugutekommen und für viele Vorteile sorgen. So müssen auch keine Gründe für eine Kündigung genannt werden. Eine einfache und schnelle Möglichkeit für beide Seiten.


Wie lange dauert es bis ich eine Kündigungsbestätigung bekommen kann?

Die Kündigunsbestätigung geht in der Regel sofort nach dem Erhalt der Kündigung raus an den Kunden. Mehr als 1-2 Tage sind in diesem Fall nicht zu erwarten. Sollte es dennoch einmal länger dauern, ist bei der Bank per Telefon oder Mail nachzufragen. Danach ist die Bestätigung schnell beim Kunden, sollte die Kündigung mündlich bei der Bank durchgeführt worden sein.


Erlischt mit der Kündigung auch meine genehmigte Einzugsermächtigung?

Wenn man die Kündigung für die Bank schreibt, dann ist der Vermerk der Einzugsermächtigung zwar einzubringen, aber da das Konto gelöscht wird, besteht kein Zugriff mehr auf dieses Konto, so können auch keine Buchungen mehr getätigt werden. Eine Einzugsermächtigung ist somit automatisch hinfällig.


Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Das gesetzliche Widerrufsrecht besteht auch im Bankwesen. Und hat eine 14-tägige Frist. Da aber die Bank eine fristlose Kündigung zugunsten des Kunden einräumt, ist eine Kündigung für das eröffnete Konto jederzeit möglich und bedarf keiner Frist von 14 Tagen. Hat man es sich anders überlegt und möchte doch kein Konto bei dieser Bank, kann das Konto jederzeit und ohne Angabe von Gründen und ohne Rücksicht auf die Widerrufsfrist gekündigt werden. Diese Möglichkeit ist jederzeit zu nutzen und ermöglicht den Kunden viele Vorteile. Die Kündigung ist ohne den Widerruf schnell getätigt. Das erspart dem Kunden viele Tage an Wartezeit. Die Kündigungsfristen heben sich bei der Evangelischen Bank auf und das macht eine Kündigung viel einfacher.

Bewertungen und Erfahrungen mit Evangelische Bank



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login