FC Bayern München Basketball

Kündigungsadresse:

FC Bayern München Basketball GmbH

Siegenburger Straße 45
81373 München


Telefon:+49 (0)89 2005 7000
Fax:+49 (0)89 2005 7001
Email:basketball@fcb.de
Diese Adresse von FC Bayern München Basketball
haben wir zuletzt geprüft am:

25.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.2/5
Bewerte den Service von FC Bayern München Basketball GmbH

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei FC Bayern München Basketball

Auch beim FC Bayern München Basketball gibt es verschieden Vorgaben zum Kündigen der Dauerkarte. Wichtig ist, wie bei jedem Verein, der an Saison Spielzeiten gebunden ist, dass sich die Kündigungsfristen auf den Saisonabschluss beziehen. Das bedeutet, dass man bei der Kündigung bei FC Bayern München Basketball Ende Juni bzw. zum 01. Juli eines Kalenderjahres kündigen kann.

Die Kündigung beim FC Bayern München Basketball erfordert die Schriftform und neben der Saisonfrist kann es auch sein, dass sich bei nicht erfolgter Kündigung beim FC Bayern München Basketball die Mitgliedschaft bzw. die Dauerkarte automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Sollte das nicht der Wunsch des Abonnenten sein, muss er bis mindestens sechs Wochen vor dem Ende der aktuellen Spiel Saison des FC Bayern München Basketball eine schriftliche Kündigung beim FC Bayern München Basketball eingereicht werden. Diese Schriftform wird gewahrt, in dem der Kündigende entweder per Fax oder per Post, vielleicht sogar via Einschreiben, die Kündigung spätestens sechs Wochen beim FC Bayern München Basketball einreicht.

Es kann laut Vereinssatzung auch das Recht der Kündigung aus wichtigen Grund beim FC Bayern München Basketball geltend gemacht werden, allerdings muss hier auch eine korrekte und glaubwürdige Begründung vorliegen und für eine außerordentliche Kündigung beim FC Bayern München Basketball vorgetragen werden. Sollte die Dauerkarte bzw. die Mitgliedschaft vor dem Ablauf der Gültigkeit in der aktuellen Saison gekündigt werden, behält sich der FC Bayern München Basketball das Recht vor, die Dauerkarte zurück zu fordern. Man sollte also schon darauf achten, dass man nicht zu früh die Mitgliedschaft beim FC Bayern München Basketball kündigt und auch nicht zu spät, damit die Kündigung ihre Gültigkeit behält. Sofern man aber bis spätestens sechs Wochen vor dem Saison-Ende kündigt, kann einen Nichts passieren, da man das bis zum Ende der Laufzeit und dem regulären Saisonende die Dauerkarte nutzen kann. Wer sich so verhält, kann bis zum Ende der Clubmitgliedschaft beim FC Bayern München Basketball alle Vorteile nutzen.

Man sollte sich allerdings genau überlegen, ob man wirklich beim FC Bayern München Basketball kündigen möchte, die Mitgliedsbeiträge bzw. die Kosten für eine Dauerkarte sind nicht sehr hoch, man sollte diesen Freizeitausgleich schätzen Nur wenn man vielleicht umziehen möchte, dann bringt es nicht so viel, wenn man Karten für ein Spiel von dem FC Bayern München Basketball Verein hat, und man diese Spiele überhaupt nicht besuchen kann. Das würde schon fast an Geldverschwendung grenzen.

Wer Fragen zur Kündigung beim FC Bayern München Basketball hat, kann sich auch jederzeit persönlich an den Verein wenden und sich persönlich jede Frage beantworten lassen. Es gibt selbstverständlich auch ein Widerrufsrecht, von dem man kurz nach dem Vertragsabschluss Gebrauch machen kann. Sonderkündigungsfristen gibt es beim FC Bayern München Basketball keine. Die außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund kann nicht zu den Sonderkündigungsrechten gezählt werden. Wenn man die Spiele aufmerksam verfolgt und sich im Klaren darüber ist, wann die Saison beim FC Bayern München Basketball endet, der wird, sofern eine Kündigungswunsch beim FC Bayern München Basketball besteht, auch rechtzeitig das Kündigungsschreiben in die Post geben. Für Weitere Fragen kann jederzeit der Verein kontaktiert werden.

Bewertungen und Erfahrungen mit FC Bayern München Basketball



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login