FC Bayern München

Kündigungsadresse:

FC Bayern München AG

Säbener Straße 51-57
81547 München


Telefon:49 89 699 31-0
Fax:49 89 64 41 65
Email:webmaster@fcbayern.de
Diese Adresse von FC Bayern München
haben wir zuletzt geprüft am:

29.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
Bewerte den Service von FC Bayern München AG

FC Bayern München Verträge kündigen

FC Bayern München Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an FC Bayern München senden

Adressänderung an FC Bayern München senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei FC Bayern München

Kündigung bei Bayern München

Die Anwesenheit in einem Verein ist ein zweiseitiger Vertrag zwischen dem Verein als juristischer Person und einer Privatperson. Ein Austritt aus ihm ist möglich, aber da es sich um einen Vertrag nach kaufmännischer Form handelt, müssen einige Dinge beachtet werden.

Wie kann ich meine Bayern München Mitgliedschaft kündigen?

Die Kündigung und der Austritt aus einem kaufmännischen Vertrag bedürfen immer der Schriftform. Eine Kündigung per Mail ist nicht rechtens und muss von Verein auch nicht anerkannt werden. Beim Aufsetzen eines Kündigungsschreibens ist es ratsam, eine Mitgliedsnummer oder etwas ähnliches als Betreff anzugeben. Das Schriftstück muss handschriftlich unterzeichnet werden und zwar entweder vom Kündigenden oder einem Erziehungsberechtigten.
Das Schreiben kann per Brief oder besser noch als Fax versendet werden. Bei einem Fax existiert zugleich ein Versandbericht, der bestätigt dass die Kündigungsfrist eingehalten wurde. Wird das Kündigungsschreiben per Brief versandt, dann sollte es als Einschreiben verschickt werden. Auf diese Weise bekommt der Kündigende einen Beleg für den Versand und das Schreiben kann nur an eine autorisierte Person übergeben werden.

Wie sehen die Kündigungsfristen aus?

Eine Kündigung bei Bayern München ist nur nach einer Mindestmitgliedschaft von einem Jahr möglich. Vorzeitiger Austritt vor dem ersten Jahr wird kategorisch abgelehnt. Der Vertrag verlängert sich automatisch am 30. Juni um ein weiteres Jahr. Als Frist für die Kündigung gilt der 30. April, mit Bezug auf den folgenden 30. Juni. Kündigungen für das folgende Jahr sind nicht möglich. Es kann nur im kaufenden Kalenderjahr gekündigt werden.

Gibt es Sonderkündigungsmöglichkeiten?

Verträge mit Vereinen sind darauf ausgelegt, dass sie nicht vorzeitig gekündigt werden können. Auch Bayern München weißt darauf hin, dass eine vorzeitige Kündigung nur unter besonderen Bedingungen möglich ist.
Diese wären z. B. Tod des Vertragspartners, persönliche Insolvenz oder die Feststellung, dass der Vertragspartner nicht voll geschäftsfähig war. Auch die Vorspielung falscher Tatsachen kann als Kündigungsgrund genutzt werden. Etwa wenn der Vertrag von einem anderen auf den Namen des jetzigen Vertragspartners abgeschlossen wurde. In diesem Falle ist der Kündigende aber in der Beweispflicht, dass er einen derartigen Betrug nicht möglich gemacht hat.
Ein Vertrag kann außerdem außerordentlich gekündigt werden, wenn wesentlich Bestandteile des Vertrags unvorhersehbar geändert wurden. Etwa wenn die Mitgliedsbeiträge höher steigen, als dies im Vertrag oder durch Inflation erklärbar wäre.

Bewertungen und Erfahrungen mit FC Bayern München

avatar Niklas 5/5

Als ich meine Mitgliedschaft beim FC Bayern München kündigen wollte, wurde ich noch fast ein Jahr zwangsweise als Mitglied dortbehalten. Denn meine Kündigung war nach dem 30. April eingegangen und somit nicht mehr bis zum 30. Juni fristgerecht. Also musste ich noch fast ein Jahr die Mitgliedschaft weitertragen, da es bei dem Verein anscheinend auch nur ein Kündigungsdatum pro Jahr gibt. Wenigstens hat es ausgereicht meine Kündigung per Mail zu schicken, sodass ich mir das Porto ersparen konnte. Die Bestätigung zum nächsten Jahr kam dann auch schnell zurück.

avatar Lennart 4/5

Die Mitgliedschaft beim FC Bayern zu kündigen war wirklich kein großes Ding. Denn wenn man weiß, dass man immer nur zum 30.6. kündigen kann und die Kündigung dann aber bis zum 30.4. beim FC Bayern braucht man sogar nur eine E-Mail schreiben. Ich habe allerdings auf dem klassischen Weg gekündigt und einen Brief losgeschickt, sogar ohne Einschreiben. Natürlich kam er dort auch an, denn es waren glaube ich zwei Wochen, die die Mitarbeiter dort brauchten, um die Kündigung zu akzeptieren.

avatar Fynn 5/5

Obwohl ich treuer Fan des deutschen Rekordmeisters bin, zog ich vor ein paar Monaten die Kündigung meiner FC Bayern München Mitgliedschaft in Erwägung. Grund dafür war der meiner Meinung nach hohe Mitgliedspreis von fast 50EUR pro Jahr. Daher sendete ich eine schriftliche Kündigung an die Säbener Straße in München und bekam dann per e-Mail eine Bestätigung, dass sie die Kündigung erhalten haben. Insgesamt sind meine Erfahrungen also durchaus positiv. Wenn es bloß immer so einfach laufen würde...



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login