Hannover Scorpions

Kündigungsadresse:

Hannover Scorpions Eishallen- und Spielbetriebs GmbH

Brüsseler Straße, 1
30853 Langenhagen


Telefon:0511 89790 – 0
Fax:0511 89790 – 35
Diese Adresse von Hannover Scorpions
haben wir zuletzt geprüft am:

09.12.2017

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.1/5
von insgesamt10

Bewerte den Service von Hannover Scorpions Eishallen- und Spielbetriebs GmbH

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Hannover Scorpions

Bei den Hannover Scorpions handelt es sich um eine Eishockeymannschaft aus Hannover, die seit dem Jahr 2013 in der Oberliga Nord im Eishockey spielt.

Nach dem Aufstieg der Wedemark Wildcats in die höchste Eishockey-Spielklasse in Deutschland wurde die Mannschaft der Profis 1996 als GmbH aus dem in den 70er Jahren in Mellendorf gegründete ESC Wedemark herausgenommen bzw. heraus gegliedert und in Wedemark Scorpions unbenannt. 1997 hat dann wiederum eine Umbennung in Hannover Scorpions stattgefunden. 2001 ist man dann nach Hannover umgezogen. 2013 wurde die Lizenz sowie die GmbH für die DEL an die Wild Wings aus Schwenningen verkauft und die Mannschaft musste in der Oberliga Nord neu anfangen.

Die Heimspiele werden in der Eishalle in Langenhagen ausgetragen. Der bislang größte Erfolg der Mannschaft ist die Deutsche Meisterschaft 2010. Ebenfalls wurde 2001, 2006 und 2009 das Play-off-Halbfinale erreicht. 2009 stand man im DEB-Pokal-Finale. Die Vereinsfarben sind schwarz und rot.

Die Vereinskultur

Derzeit gibt es sechzehn offizielle Fanclubs vom Verein, die im Großraum Hannover größtenteils beheimatet
sind. Es besteht seit den Gründungsjahren eine Rivalität zwischen den Fans der Hannover Scorpions und den Anhängern des früheren EC Hannover und den heutigen Hannover Idians. Diese Rivalität wurde durch den Abstieg des EC aus DEL und dem gleichzeitigen Aufstieg der Scorpions in die höchste Eishockeyklasse noch verstärkt, weil sich die Anhänger der Hannover Idians bis heute diesen Verein "als wahren Hannoverschen Eishockeyclub" betrachten und bei den Scorpions durch deren starke Kommerzialisierung einen großen Identitätsverlust für diese Sportart in Hannover sehen. Dadurch sind die Vorbereitungsspiele gegeneinander, trotz der zwischenzeitlichen Klassenunterschiede, von starken Emotionen geprägt.

Die Mitgliedschaft und deren Kündigung

Bei der Mitgliedschaft unterscheidet man zwischen einer Familien-, Einzel- ,Laufschule Einzel oder einer Bambini-Fördermitgliedschaft. Die Beiträge liegen pro Jahr bei der Einzel-Mitgliedschaft bei 55 EUR, bei der Familienmitgliedschaft bei 25 EUR und bei der Laufschule Einzel-Mitgliedschaft bei 35 EUR . Der Babini-Fördermitgliedsbeitrag liegt bei 5 EUR. Zusätzlich fallen für jedes aktive Mitglied monatlich 5 EUR Eisgeld an, das zusammen mit den Beiträgen bezahlt wird.

Bei Jugendlichen ab 18 Jahren erfolgt eine Umwandlung der Familienmitgliedschaft in eine Einzelmitgliedschaft. Einee Ausnahme gibt es solange, wie Kindergeld bezogen wird (hier muss der Nachweis erbracht werden).

Die Aufnahmegebühr für aktive Einzelmitglieder beträgt 60 EUR; für Familienmitgliedschaften 90 EUR.

Die Kündigung kann aus Gründen der Planungssicherheit unter Bezugnahme auf die Vereinssatzung mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen zum 31.03. eines Jahres (dort ist das Saisonsende) schriftlich erfolgen. Wenn dies nicht erfolgt, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um eine Saison (bis zum 31.03. des Folgejahres).

Bewertungen und Erfahrungen mit Hannover Scorpions



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login