Hannoversche

Kündigungsadresse:

Hannoversche Versicherung AG

VHV-Platz 1
30177 Hamburg


Telefon:49 511 9565 - 0
Fax:49 511 9565 - 666
Email:kontakt@hannoversche-leben.de
Diese Adresse von Hannoversche
haben wir zuletzt geprüft am:

28.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.9/5
Bewerte den Service von Hannoversche Versicherung AG

Hannoversche Verträge kündigen

Hannoversche Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Hannoversche senden

Adressänderung an Hannoversche senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Hannoversche

Die Hannoversche Versicherung kann von jedem Mitglied schriftlich gekündigt werden. Hierbei müssen aber die Kündigungsfristen eingehalten werden. Die Kündigung an die Hannoversche Versicherung kann per Fax, E-Mail oder per Brief erfolgen. Ein Brief sollte immer früh genug losgeschickt werden, damit er noch rechtzeitig ankommt. Ausschlaggebend ist bei einer Kündigung per Brief der Poststempel.

Welche Kündigungsform gibt es bei der Hannoverschen Versicherung?

Eine Kündigung des Vertrages bietet sich immer dann an, wenn eine Erhöhung des Kfz-Versicherungsbeitrages ansteht. Dann kann innerhalb eines Monats nach Erhalt der Beitragsrechnung fristgemäß gekündigt werden. Ansonsten kann eine Versicherung mit einer Frist von einem Monat zum Ende des Jahres gekündigt werden. Die Kündigung muss also spätestens zum 30.11. bei der Hannoverschen Versicherung eingegangen sein. Bei einer zu späten Kündigung, verlängert sich die Versicherung automatisch um ein weiteres Jahr.

Gibt es eine Sonderkündigung bei der Hannoverschen Versicherung?

Zum einen kann bei einer Beitragserhöhung gekündigt werden. Zum anderen ist bei einem Schadensfall eine Kündigung der Versicherung innerhalb eines Monats nach dem Erhalt der Schadensabschlussmeldung möglich. Eine Kündigung bedarf immer der Schriftform (E-Mail, Fax oder Brief). Gerade bei einer Sonderkündigung ist die Angabe eines Grundes wichtig. Nur durch den angegebenen Grund kann über eine Sonderkündigung entschieden werden.

Wie lange muss man auf eine Kündigungsbestätitung der Hannoverschen Versicherung warten?

Die Kündigung wird innerhalb von ein bis zwei Wochen von der Hannoverschen Versicherung bestätigt. Erst wenn das Kündigungsschreiben zugeschickt wurde, ist die Kündigung rechtswirksam. Sollte nach zwei Wochen keine Bestätigung in der Post sein, sollte die Hannoversche Versicherung diesbezüglich angerufen werden.

Was passiert mit der Einzugsermächtigung nach Beendigung eines Vertrages?

Die Einzugsermächtigung ist an den Vertrag gebunden. Daher endet sich auch zum Ende des Vertrages ganz automatisch. Wenn der Vertrag erlischt, dann wird die Hannoversche Versicherung auch keine Abbuchungen mehr vornehmen. Alle offenen Posten, die noch nach dem Vertragsende bestehen, müssen daher in Form einer Überweisung getätigt werden. Bei einem erneuten Vertrag bei der Hannoverschen Versicherung muss auch eine neue Einzugsermächtigung ausgefüllt werden.

Wie lange kann ein Vertrag bei der Hannoverschen Versicherung widerrufen werden?

Innerhalb der ersten 14 Tage kann eine Versicherung der Hannoverschen Versicherung gekündigt werden. Ein Widerruf muss schriftlich erfolgen. Die Angabe eines Grundes ist nicht notwendig, aber von der Hannoverschen Versicherung erwünscht. Ansonsten muss darauf geachtet werden, dass der Widerruf pünktlich bei der Versicherung eintrifft. Ansonsten ist nur noch eine reguläre Kündigung zum Ende des Jahres möglich. Es sei denn, es liegt ein Grund für eine Sonderkündigung vor.

Bewertungen und Erfahrungen mit Hannoversche



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login