HealthCity

Kündigungsadresse:

HealthCity Germany GmbH

Hohenstaufenring 30-32
50674 Köln


Telefon:01805245000
Fax:022192369660
Email:info@healthcity.de
Diese Adresse von HealthCity
haben wir zuletzt geprüft am:

29.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.1/5
Bewerte den Service von HealthCity Germany GmbH

HealthCity Verträge kündigen

HealthCity Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an HealthCity senden

Adressänderung an HealthCity senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei HealthCity

Eigentlich sollte, bevor eine Mitgliedschaft beim Fitnessstudio-Anbieter HealthCity abgeschlossen wird geprüft werden, ob das Studio und die angebotenen Trainingskurse den persönlichen Ansprüchen gerecht werden. Wer sich für eine Mitgliedschaft beim Fitness-Center HealthCity interessiert, bekommt die Möglichkeit, ein kostenloses Probetraining zu absolvieren. Bevor der Vertrag mit dem Fitnessstudio abgeschlossen wird, sollten zudem die AGB gründlich gelesen werden.


Eine Mitgliedschaft im Fitnessclub HealthCity kann fristgemäß oder außerordentlich beim Vorliegen besonderer Voraussetzungen durch eine Kündigung beendet werden. Mitglieder des Fitness-Studios, die ihren Vertrag kündigen wollen, müssen einige Besonderheiten beachten, damit die Kündigung rechtsgültig ist und vom Fitnessstudio akzeptiert wird. Ein wichtiges Kriterium ist die Laufzeit, mit welcher der Vertrag abgeschlossen wird. Anhand der im Vertrag angegebenen Laufzeit lässt sich der frühstmögliche Kündigungstermin ermitteln. Eine Mitgliedschaft bei HealthCity kann mit einer Mindestlaufzeit von 1 Monat, 6, 12 oder 21 Monaten abgeschlossen werden und verlängert sich automatisch auf eine unbestimmte Dauer, wenn sie nicht fristgerecht gekündigt wird. Das Errechnen des frühstmöglichen Kündigungstermins ist jedoch nicht ausreichend. Wer seinen Mitgliedsvertrag kündigen möchte, muss die im Vertrage vereinbarte Kündigungsfrist einhalten. Die reguläre Kündigungsfrist beträgt beim Fitness-Anbieter HealthCity 3 Monate. Bei individuell vereinbarten Mitgliedschaften kann die Kündigungsfrist variieren.


Beim Vorliegen besonderer, genau definierter Gründe wird den Mitgliedern das Recht auf eine Sonderkündigung gewährt. Ein Sonderkündigungsrecht wird dem Mitglied bei einer durch ein sportärztliches Attest vorliegenden dauerhaften Sportunfähigkeit gewährt. Eine vorübergehende Sportunfähigkeit berechtigt das Mitglied, den Vertrag zeitweise ruhen zu lassen.


Ein Fitnessstudio-Vertrag, der am Telefon, während einer Promotionaktion auf der Straße oder an der Haustür abgeschlossen wurde, kann innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Der Widerspruch muss schriftlich erfolgen und idealerweise per Einschreiben mit Rückschein an das Unternehmen HealthCity versendet werden. Die Frist für den Widerspruch beginnt mit dem Zeitpunkt, an welchem dem Mitglied die Widerrufsbelehrung ausgehändigt wurde. Unabhängig, ob ein Vertrag mit dem Fitness-center HealthCity durch einen Widerruf, eine fristgemäße oder eine außerordentliche Kündigung beendet werden soll, muss eine bei Vertragsabschluss erteilte obligatorische Bankeinzugsermächtigung ebenfalls widerrufen werden, da diese durch Kündigung der Mitgliedschaft nicht ebenfalls erlischt. Die Kündigung der erteilten Einzugsermächtigung kann im Kündigungs- beziehungsweise im Widerrufsschreiben mit einem Satz erfolgen. Sowohl eine Kündigung als auch ein Widerspruch muss in schriftlicher Form erfolgen. Sie kann entweder direkt im Fitness-Center abgegeben oder auf dem Postweg versendet werden.


Wer seine Mitgliedschaft kündigt oder widerruft, sollte im Schreiben um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung beziehungsweise des Widerrufs und um die Bestätigung des Termins, zu dem die Mitgliedschaft endet, bitten. Die gewünschte Bestätigung wird vom Fitnessstudio zeitnah nach Eingang der Kündigung innerhalb von zwei bis drei Werktagen versendet. Um im Fall von späteren Forderungen beweisen zu können, dass und zu welchem Zeitpunkt die Mitgliedschaft beendet wurde, muss die Kündigungsbestätigung zusammen mit allen Vertragsunterlagen sorgfältig aufbewahrt werden. Damit im Streitfall zu jeder Zeit der Nachweis erbracht werden kann, dass die Kündigung rechtzeitig versendet wurde, sollte das Beendigungsschreiben per Einschreiben abgeschickt werden. Wer seinen Kündigungsbrief direkt im Fitnesstudio abgibt, sollte sich das datum der Abgabe durch die Unterschrift des Mitarbeiters, der die kündigung entgegennimmt, schriftlich bestätigen lassen. Rechtsgültig vorfomulierte Kündigungsbriefe werden online angeboten.

Bewertungen und Erfahrungen mit HealthCity



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login