LVM Versicherung

Kündigungsadresse:

LVM Versicherungen

Kolde-Ring 21
48126 Münster


Telefon:0251 702-0
Fax:02517021099
Email:info@lvm.de
Diese Adresse von LVM Versicherung
haben wir zuletzt geprüft am:

04.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.5/5
Bewerte den Service von LVM Versicherungen

Diese Verträge von LVM Versicherung solltet Ihr euch genauer ansehen

LVM Kfz-Versicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

Andere Abos und Verträge von LVM Versicherung

LVM Versicherung Verträge kündigen

LVM Versicherung Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an LVM Versicherung senden

Adressänderung an LVM Versicherung senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei LVM Versicherung

Die LVM offeriert verschiedene Versicherungen, wie unter anderem auch verschiedene Kfz-Versicherungstarife. Daneben bietet sie Hausratversicherungen, Versicherungen für Jagd- und Sportwaffen, Privathaftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen sowie Tierversicherungen an. Die LVM mit Sitz in Münster arbeitet mit einem dichten Netz von Geschäftsstellen und selbstständigen Handelsvertretern. Hintergrund war die Gründung einer Selbsthilfeorganisation, die das Ziel hatte, Landwirte vor Risiken zu schützen. Eine Kfz-Versicherung umfasst bei der LVM auch Haftpflicht- und Kaskoschäden, welche unter einer Nummer geführt, im Versicherungsschein allerdings einzeln ausgewiesen werden. Eine Kündigung der Kfz-Versicherung umfasst daher immer beide Versicherungen.

Form- und fristgerechte Kündigung von Versicherungen der LVM

Form- und fristgerecht bedeutet, dass eine Kündigung eine ganz bestimmte Form haben muss und termingerecht zu erfolgen hat. Da der Versicherungsvertrag schriftlich abgeschlossen wurde, muss auch eine Kündigung schriftlich erfolgen. Das Kündigen obliegt immer dem Versicherungsnehmer, also demjenigen, der den Versicherungsvertrag abgeschlossen hat. Nur er kann ein Kündigungsschreiben verfassen, muss es selbst unterzeichnen und eindeutig zum Ausdruck bringen, dass der bestehende Vertrag gekündigt werden soll. Fristgerecht bedeutet, dass die Kündigung der Versicherung zum vertraglich festgelegten Kündigungstermin bei der LVM eingegangen sein muss. Die Nachweispflicht, dass das Schreiben rechtzeitig bei der LVM eingegangen ist, obliegt dem Versicherungsnehmer. Dazu hat er zum einen die Möglichkeit per Telefax zu kündigen. In diesem Falle ist der Sendebericht der Nachweis für die Kündigung. Erfolgt eine Kündigung schriftlich, sollte die entsprechende Willenserklärung immer mit der Post per Einschreiben vorgenommen werden. Unerheblich ist, ob es sich um ein Einschreiben mit Rückschein beziehungsweise Übergabe- oder Einwurfeinschreiben handelt. Während der Rückschein automatisch an den Versicherungsnehmer zurückgeschickt wird, kann in den anderen Fällen durch die Post die Zustellung des Kündigungsschreibens bestätigt werden.

Pflichtinhalte

Wer eine Kündigung ausspricht, sollte in seinem entsprechenden Schreiben die Versicherungsnummer und die Formulierung, dass die Versicherung zum nächstmöglichen Termin gekündigt wird, enthalten. Das Schreiben ist vom Versicherungsnehmer eigenhändig zu unterschreiben. Sinnvoll ist auch eine Formulierung, mit der die Versicherung gebeten wird, den Empfang der Kündigung zu bestätigen.

Fristen für ordentliche Kündigungen

Versicherungen bei der LVM laufen in der Regel für einen Zeitraum von einem Jahr. Die Kündigung muss daher zum Ende des Versicherungsjahres, also zum jeweiligen Jahreswechsel erfolgen. In diesem Falle bedeutet dies, dass eine Versicherung bis zum 30.11. gekündigt werden muss. Geht die Kündigung nicht rechtzeitig bei der LVM ein, verlängert sich der jeweilige Vertrag automatisch weiter.

Außerordentliche Kündigung

Neben der ordentlichen Kündigung gibt es für den Versicherungsnehmer auch die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung. Hat die LVM die Versicherungsprämie erhöht, hat der Versicherungsnehmer ein außerordentliches Kündigungsrecht. Ein weiterer Grund für eine außerordentliche Kündigung ist zum Beispiel das Vorliegen eines Schadensfalles. Allerdings muss er auch hier auf die Kündigungsfristen achten, die in der Regel aus den Versicherungsunterlagen unter "Vertragsdauer oder Kündigung" entnommen werden kann. In der Regel beträgt die Frist für außerordentliche Kündigungen zwei bis vier Wochen.

Kontaktadresse

Die schriftliche Kündigung ist an die LVM Versicherung Kolde-Ring 21, 48126 Münster zu richten. Die Versicherung ist unter der Fax-Nummer: 0251 - 702 - 1099 erreichbar.

Bewertungen und Erfahrungen mit LVM Versicherung



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login