R+V BKK

Kündigungsadresse:

R+V BKK

Kreuzberger Ring 21
65205 Wiesbaden


Telefon:0611 99909-0
Fax:0611 99909-139
Email:info@ruv-bkk.de
Diese Adresse von R+V BKK
haben wir zuletzt geprüft am:

01.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.7/5
Bewerte den Service von R+V BKK

R+V BKK Verträge kündigen

R+V BKK Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an R+V BKK senden

Adressänderung an R+V BKK senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei R+V BKK

Die BKK ist eine Betriebskrankenkasse, die von den meisten genutzt wird und dabei auch immer wirklich gebraucht wird. Mit einer solchen Betriebskrankenkasse ist jeder gut beraten und sollte auch diese Form der Versicherung vorziehen. Auch für Selbstständige kann eine solche Versicherung immer sinnvoll sein. Nur wenn eine gute Versicherung vorhanden ist, wird auch alles einfacher sein. Es gibt die Möglichkeit bei der BKK sich freiwillig zu versichern. Dabei können gute Konditionen genossen werden, die immer von Vorteil für den Versicherten sind. Nun gibt es vielleicht eine Erhöhung oder auch andere Umstände, die eine Kündigung unabdingbar machen. Dann sollte auch immer genau in Erfahrung gebracht werden, welche Umstände das sein können und wie sich alles ein wenig einfacher gestalten kann. Der Versicherte kann sich hier nun gut informieren und wird alles rund um die Versicherung erfahren, was er in Sachen Kündigungsrecht und vieles mehr wissen muss. Dadurch kann die Kündigung immer korrekt ablaufen und auch vorgenommen werden. Jedem ist es möglich, diese Kündigung zu schreiben und das gelingt in der Regel auch kinderleicht. Denn die Kündigung erfordert einfach nur ein Schreiben und schon kann sie auch rechtskräftig sein. Aber bevor gekündigt wird, sollte auch genau abgewägt werden, ob diese Kündigung tatsächlich erforderlich ist und es sollte sicher gestellt werden, dass eine andere Versicherung vorhanden ist.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

Bei einer gesetzlichen Krankenkasse wie der R+V BKK ist es so, dass hier eine Frist vorhanden ist, die zwei Monate betragen wird. In diesem Zeitraum wird die Versicherung noch für Krankheiten eintreten und der Versicherte muss natürlich auch seinen Beitrag immer pünktlich begleichen. Das ist auch schon das Wichtigste was zu dieser Versicherung zu sagen ist und damit wird dann auch alles glatt gehen.

Gibt es Sonderkündigungsfristen?

Natürlich gibt es auch ein Sonderkündigungsrecht. Das kann in Anspruch genommen werden, wenn die Krankenkasse ihren Beitrag erhöht und natürlich auch wenn ein Mitglied verstirbt. In diesem Fall wird eine Sonderkündigung ab dem Zeitpunkt des Todes ausgesprochen. Die Frist bei einer anderweitigen Sonderkündigung kann mit dem letzten Tag des laufenden Monats beschlossen werden. Es ist jedoch immer Kulanz der Versicherung ob diese Kündigung auch angenommen wird.

Wie lange dauert es bis ich eine Kündigungsbestätigung bekommen?

Dies kann leider nicht pauschal gesagt werden. Da Versicherungen nicht gezwungen sind, solche Bestätigungen zu versenden, kann es auch dauern, bis die Bestätigung ankommt. Es lohnt sich aber immer eine Nachfrage zu wagen. Diese kann dann auch auf die verschickte Kündigung bezogen werden.

Erlöscht mit der Kündigung automatisch meine erteilte Einzugsermächtigung?

Natürlich dürften keinerlei Beiträge mehr eingezogen werden, wenn die Kündigung erfolgreich war. Diese Kündigung wird dann auch keine weiteren Beiträge ausser die in der Kündigungsfrist mehr nötig machen. Daher sollte jeder, der eine solche Kündigung erhält sich auch gut informieren.

Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Auch in Sachen gesetzliche Krankenversicherung gibt es ein Widerrufsrecht. Dabei handelt es sich ja um einen Vertrag, der mit der Versicherungsgesellschaft geschlossen wird. Die Fristen laufen in der Regel immer zwischen zwei und vier Wochen. Ist die Versicherung also nicht das Richtige, sollte nicht lange gezögert werden.

Bewertungen und Erfahrungen mit R+V BKK



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login