Sparda-Bank Hessen

Kündigungsadresse:

Sparda-Bank Hessen eG

Osloer Straße, 2
60327 Frankfurt am Main


Telefon:0 69 / 75 37 - 0
Fax:0 69 / 75 37 - 769
Email:kontakt@sparda-hessen.de
Diese Adresse von Sparda-Bank Hessen
haben wir zuletzt geprüft am:

01.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.4/5
Bewerte den Service von Sparda-Bank Hessen eG

Sparda-Bank Hessen Verträge kündigen

Sparda-Bank Hessen Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Sparda-Bank Hessen senden

Adressänderung an Sparda-Bank Hessen senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Sparda-Bank Hessen

Verträge, die an eine Laufzeit gebunden sind, können nicht ohne Weiteres gekündigt werden. Bei diesen Verträgen muss die im Vertrag angegebene Kündigungsfrist eingehalten werden. Es ist wichtig, das der Kunde diese Verträge bei der Sparda-Bank innerhalb der Kündigungsfrist schriftlich kündigt. Je nach Art des Vertrages kann die Kündigungsfrist zwischen einem und mehreren Monaten betragen. Wird der Vertrag nicht gekündigt kann es sein das sich der Vertrag je nach Vertragsart um die vorangegangene Laufzeit verlängert.

Verträge ohne Laufzeiten kündigen

Verträge, die an keine konkrete Laufzeit gebunden sind, können innerhalb von einem Monat schriftlich unter Angaben der Vertragsdaten gekündigt werden. Die Sparda-Bank hält sich hierbei an die gesetzlichen Kündigungsfristen und bietet somit den Kunden an ohne großen Aufwand aus den jeweiligen Verträgen zu kommen. Die geltenden Kündigungsfristen sind in Deutschland rechtlich festgelegt. An diese Richtlinien müssen sich die Banken halten und den Kunden die Möglichkeit bieten den Vertrag zu kündigen.

Wie müssen Verträge bei der Sparda-Bank gekündigt werden?

Die geschlossenen Verträge zwischen der Sparda-Bank und dem Kunden müssen innerhalb der gegebenen Kündigungsfrist schriftlich gekündigt werden. Die schriftliche Kündigung muss an die Sparda-Bank Hessen schriftlich unter Angaben der Vertragsdaten gesendet werden. Vorab kann die Kündigung per E-Mail oder Fax an die Sparda-Bank gesendet werden. Verträge können nicht telefonisch gekündigt werden.

Bietet die Sparda-Bank ein Widerrufsrecht?

Die Sparda-Bank Hessen bietet ihren Kunden beim Abschluss eines Vertrages ein Widerrufsrecht ein. Der Kunde kann von dem geschlossenen Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist zurücktreten. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage nach Abschluss eines Vertrages, der Kunde kann ohne Angaben von Gründen vom Vertrag mit der Sparda-Bank Hessen zurücktreten.

Verschickt die Sparda-Bank Hessen Kündigungsbestätigungen?

Die Kündigungsbestätigung wird von der Bank an den Kunden nach Erhalt der wirksamen Kündigung versendet. Der Kunde muss die Kündigungsbestätigung nicht extra anfordern, die Sparda-Bank versendet wie auch andere Banken eine Bestätigung der erhaltenen Kündigung als Nachweis für den Kunden.

Automatische Kündig und des Lastschriftverfahrens

Das Lastschriftverfahren endet mit der wirksamen Kündigung des Vertrages bei der Sparda-Bank automatisch. Sofern der jeweilige Vertrag zwischen dem Kunden und der Sparda-Bank rechtswirksam gekündigt wird, endet auch das Lastschriftverfahren bei der Bank umgehend.

Können Kredite vorzeitig gekündigt werden?

Kredite können je nach Bestand der Vertragsbeschaffenheit gekündigt werden, jedoch muss der Kredit vorzeitig ausgeglichen werden. Es kann sein das die Sparda-Bank eine Aufwandsentschädigung für die vorzeitige Kündigung des Kredits verlangt. In den Vertragsdaten kann der Kreditnehmer entnehmen, ob die Sparda-Bank eine Aufwandsentschädigung bei vorzeitiger Ablösung des jeweiligen Kredits verlangt.

Bewertungen und Erfahrungen mit Sparda-Bank Hessen



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login