Sparda-Bank Ostbayern

Kündigungsadresse:

Sparda-Bank Ostbayern eG

Bahnhofstr. 5
93047 Regensburg


Telefon:0 800/750 905 00
Fax:0941/58 31 22 3
Email:kontakt@sparda-ostbayern.de
Diese Adresse von Sparda-Bank Ostbayern
haben wir zuletzt geprüft am:

26.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
Bewerte den Service von Sparda-Bank Ostbayern eG

Sparda-Bank Ostbayern Verträge kündigen

Sparda-Bank Ostbayern Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Sparda-Bank Ostbayern senden

Adressänderung an Sparda-Bank Ostbayern senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Sparda-Bank Ostbayern

Je nach dem, welchen Vertrag der Kunde mit der Sparda-Bank Ostbayern geschlossen hat, kann die Kündigungsfrist der einzelnen Verträge variieren. Verträge, die an eine gewisse Laufzeit gebunden sind, können nicht vorab gekündigt werden. Es ist wichtig diese rechtzeitig bei der Sparda-Bank Ostbayern zu kündigen, wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt verlängert sich die Laufzeit je nach Vertrag automatisch weiter. Die Kündigungsfristen können je nach Vertragsart ein Monat bis hin zu einem halben Jahr betragen. Die jeweiligen Kündigungsfristen sind aus den Vertragsdaten zu entnehmen.

Wie kündige ich mein Girokonto bei der Sparda-Bank Ostbayern?

Das Girokonto bei der Sparda-Bank kann mit einer Kündigungsfrist von einem Monat gekündigt werden. Die Kündigung ist schriftlich an die Sparda-Bank zu schicken unter Angaben der jeweiligen Vertragsdaten.

Wie müssen Verträge bei der Sparda-Bank Ostbayern gekündigt werden?

Verträge müssen bei der Sparda-Bank Ostbayern schriftlich innerhalb der Kündigungsfristen gekündigt werden. Der Kunde hat zudem die Möglichkeit seinen Kündigungswunsch vorab per E-Mail oder Fax der Sparda-Bank mitzuteilen. Die Kündigungsbestätigung wird dann nach Erhalt der Kündigung an den Kunden als Nachweis über den Eingang der Kündigung versendet. 

Können Verträge auch telefonisch gekündigt werden?

Verträge können grundsätzlich nicht telefonisch gekündigt werden. Um einen Vertrag auch rechtwirksam bei der Sparda-Bank Ostbayern zu kündigen, muss die Kündigung wie schon beschrieben schriftlich erfolgen. Das Schreiben muss innerhalb der einzuhaltenden Kündigungsfrist an die Sparda-Bank Ostbayern geschickt werden.

Das Widerrufsrecht bei der Sparda-Bank Ostbayern

Die Sparda-Bank Ostbayern gewährt ihren Kunden ein Widerrufsrecht von 14 tagen ein. Dies bedeutet das der Kunde bei Abschluss eines Vertrages ab dem Tag, an dem der Vertrag unterschrieben wurde, 14 Tage zeit hat diesen zu widerrufen. Der Widerruf kann vom Kunden innerhalb dieser Zeit ohne Angaben von Gründen vorgenommen werden. Wird innerhalb dieser Frist der Vertrag nicht Widerrufen, wird der Vertrag rechtskräftig. Möchte der Kunde den Vertrag jetzt beenden, muss er sich an die im Vertrag gegebene Kündigungsfrist halten.

Wie wird das Lastschriftverfahren gekündigt?

Mit der ordentlichen und rechtswirksamen Kündigung des Vertrages bei der Sparda-Bank Ostbayern, endet auch die Erteilung des Lastschriftverfahrens. Dies bedeutet, dass der Kunde das Lastschriftverfahren nicht gesondert kündigen muss. Diese Möglichkeit, die, die Sparda-Bank Ostbayern bietet, erleichtert dem Kunden die Kündigungsbedingungen.

Wie können Kredite vorzeitig gekündigt werden?

Kredite können in dem Sinne nicht vorzeitig gekündigt werden, es besteht jedoch die Möglichkeit, einen Kredit jederzeit vorzeitig abzulösen. Das bedeutet, dass der Kredit vom Kreditnehmer vorzeitig beglichen werden muss, die offenstehende Summe ist dann umgehend an das Kreditinstitut zurückzuzahlen.

Bewertungen und Erfahrungen mit Sparda-Bank Ostbayern



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login