SPIEGEL

Kündigungsadresse:

SPIEGEL-Verlag

Ericusspitze 1
20637 Hamburg


Telefon:040-30072700
Fax:04030073070
Diese Adresse von SPIEGEL
haben wir zuletzt geprüft am:

25.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.7/5
Bewerte den Service von SPIEGEL-Verlag

SPIEGEL Verträge kündigen

SPIEGEL Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an SPIEGEL senden

Adressänderung an SPIEGEL senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei SPIEGEL

Das Spiegel Abo gibt es in unterschiedlichen Varianten und muss daher auch in der Kündigung differenziert betrachtet werden. Zunächst gibt es das Standart Abo. In diesem erhalten Sie einen Jahresvertrag der sich jeweils automatisch im ein weiteres Jahr verlängert insofern er nicht gekündigt wird.

Abonnement Varianten kündigen

Der Spiegel bietet aber auch verschiedene andere Abo Varianten an, diese beinhalten Laufzeiten von drei oder auch sechs Monaten. Bei diesen ist auch die Kündigung zum jeweiligen Ende des Bezugszeitraumes möglich. Die Kündigungsfrist beträgt regelmäßig sechs Wochen.

Schüler Abos kündigen

Differenziert davon zu sehen ist das Studenten- oder Schülerabonnement. Bei diesen Vereinbarungen mit reduziertem Bezugspreis endet die Lieferung zum günstigeren Preis mit dem Ende des Studiums ohne dass es einer Kündigung bedarf, aber Vorsicht, der Bezug wird danach zum Normalpreis fortgesetzt.
Bei allen Abos ist eines gleich, der Bezug der Zeitschrift endet mit dem in der Kündigung genannten Datum.

Online Zugänge kündigen

Auch der Spiegel Online Zugang ist davon betroffen und wird zu diesem Datum gesperrt, so dass ab dem Zeitpunkt nur noch die frei zugänglichen Inhalte verfügbar bleiben. Dies kann deutlich in der Zukunft liegen wenn beispielsweise für ein Jahr im Voraus gezahlt wurde.

Kündigungsbestätigungen

Nachdem die Kündigung ausgesprochen wurde, dies ist idealerweise per Einschreiben erfolgt, versendet der Spiegel Verlag eine Kündigungsbestätigung per Post. Dies erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage. Diese Bestätigung sollten Sie zu Ihren Unterlagen nehmen um Unstimmigkeiten vorzubeugen.

Die Einzugsermächtigung des Spiegel wird heute mit dem SEPA Lastschriftmandat erteilt. Nach dem Gesetzestext ist dabei eine separate Kündigung auszusprechen. Allerdings wird der Spiegel nicht einfach weiter von dem Konto abbuchen. Falls dies dennoch erfolgen sollte, haben Sie die Möglichkeit innerhalb der gesetzlichen Fristen die Lastschrift zurückzugeben. Der Widerruf der Einzugsermächtigung ist übrigens während der gesamten Abo Laufzeit möglich. Der Spiegel kann alternativ auch gegen offene Rechnung bezogen werden.
Wurde ein neues Spiegel Abo abgeschlossen gibt es ebenfalls Fristen um die Vereinbarung zu widerrufen. Zunächst ist zu klären wer der Abo - Geber ist. Wurde das Abo direkt bei dem Spiegel Verlag abgeschlossen oder bei einem Dienstleister? Ist diese Frage geklärt muss in den Vertragsbedingungen nachgelesen werden, bis zu welchem Datum der Widerruf bei dem jeweiligen Empfänger angekommen sein muss. Empfehlenswert ist das Absenden per Einschreiben damit ein Beleg vor liegt. Das Haustürwiderrufsgesetz sieht eine Mindestfrist von vier Wochen vor, bis zu der ein Schreiben bei dem jeweiligen Anbieter vorliegen muss, ausschlaggebend ist der Poststempel. Insgesamt ist der Spiegel aber als sehr kulanter Abo-Service zu sehen, es gibt wenige Probleme.

Bewertungen und Erfahrungen mit SPIEGEL

avatar Luisa 3/5

Das eigene Abo zu kündigen kann sich manchmal langwieriger gestalten, als dies manch einer annimmt. Schon früher habe ich mir mit manchen Verlagen echte Kleinkriege geliefert. Aber es scheint mir, dass diese Zeiten sich mittlerweile einem Ende zuneigen, haben doch die meisten Medienhäuser begriffen, dass sie sich mit über's Ohr gehauenen Kunen eher ihren Ruf versauen, als wirklich zu einer Gewinnsteigerung beizutragen. So kam es, dass kurz, nachdem mein Schreiben eingegangen war, die Kündigungsbestätigung ihren Weg zu mir fand.

avatar Luka 4/5

Bei mit zu Hause werden Zeitschriften kaum noch gelesen, weil wir jetzt Internet haben und man doch so viele Informationen online erhält. Deshalb wollte ich auch mein Abo für den Spiegel kündigen. Bei Abo Manager, den ich im Internet fand, hat man mir mit diesem Problem auch ganz erfolgreich weitergeholfen. Der Service fand für mich heraus, zu welchem Termin ich kündigen konnte und setzte für mich auch das richtige Schreiben auf. Die Kündigung wurde zeitgemäß ausgeschickt und ich kann jetzt das Geld für das Abo sparen.

avatar Sophie 5/5

Bei mit zu Hause werden Zeitschriften kaum noch gelesen, weil wir jetzt Internet haben und man doch so viele Informationen online erhält. Deshalb wollte ich auch mein Abo für den Spiegel kündigen. Bei Abo Manager, den ich im Internet fand, hat man mir mit diesem Problem auch ganz erfolgreich weitergeholfen. Der Service fand für mich heraus, zu welchem Termin ich kündigen konnte und setzte für mich auch das richtige Schreiben auf. Die Kündigung wurde zeitgemäß ausgeschickt und ich kann jetzt das Geld für das Abo sparen.



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login