Targo Versicherung

Kündigungsadresse:

TARGO Lebensversicherung AG

Proactiv-Platz 1
40721 Hilden


Telefon:02103348820
Fax:02103347109
Email:info@targoversicherung.de
Diese Adresse von Targo Versicherung
haben wir zuletzt geprüft am:

02.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.2/5
Bewerte den Service von TARGO Lebensversicherung AG

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Targo Versicherung

Wer seine Versicherung bei Targo kündigen möchte, der muss die Vertragsbedingungen von Targo beachten. Nach diesen Vertragsbedingungen kann man seinen Versicherungsvertrag bei Targo jederzeit mit einer Kündigungsfrist zum Monatende, von zwei Wochen gekündigt werden. Dies bedeutet, möchte man seine Versicherung bei der Targo zum 01.05 eines Jahres kündigen, so muss die Kündigung spätens am 14.4 bei Targo eingehen. Neben dieser Kündigungsfrist bei einer regulären Kündigung, gibt es noch weitere Kündigungsformen.

Eine solche weitere Kündigungsform ist das Sonderkündigungsrecht. Dieses Sonderkündigungsrecht kann man als Kunde bei Targo jederzeit ausüben, wenn sich die Vertragsbedingungen ändern. Maßgeblich für die Ausübung von seinem Sonderkündigungsrecht, die Einhaltung einer Kündigungsfrist von 14 Tagen. Verpasst man diesen Zeitraum der Kündigung, muss man seine Kündigung bei der Targo regulär kündigen. Dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit, hierbei handelt es sich aber nicht um eine Kündigungsform direkt, sondern vielmehr um einen Widerruf. Den hat man eine Versicherung bei Targo abgeschlossen, hat man nach dem Abschluss der Versicherung, ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen. Innerhalb von diesem Zeitraum kann man ohne Angaben von Gründen, vom Versicherungsvertrag zurücktreten. Eventuell bereits bezahlte Beiträge, werden zurückerstattet. Hat man in diesem Zeitraum bereits Leistungen empfangen, muss man die dafür anfallenden Gebühren bezahlen.

Egal ob reguläre Kündigung, Sonderkündigungsrecht oder Widerruf vom Versicherungsvertrag, man muss immer auf die Form achten. Den bei alle drei Möglichkeiten, muss die Kündigung bzw. der Widerruf schriftlich erfolgen. Einen Grund muss man in seinem Kündigungschreiben nicht aufführen. Natürlich sollte das Kündigungsschreiben neben den persönlichen Daten, auch die jeweilige Versicherungsnummer beinhalten. Wer sich unsicher beim verfassen von einem Kündigungsschreiben ist, der findet im Internet entsprechende Vorlagen, die man verwenden kann. Wie bereits erwähnt, gibt es im Hinblick auf eine Kündigung, entsprechende Kündigungsfristen. Maßgeblich bei der Anerkennung einer Kündigung, ist die Rechtzeitigkeit der Kündigung. Wer also seine Kündigung per Post an die Targo sendet, der muss bei der Kündigungsfrist berücksichtigen, das Maßgeblich nicht das Datum der Absendung, sondern vielmehr das Datum des Eingangs des Kündigungsschreiben maßgeblich ist. Natürlich kann man bei der Targo seine Kündigung auch per Fax an die Versicherung übermitteln. Eine Kündigung per E-Mail oder eine mündliche Kündigung über den Kundenservice von Targo, ist nicht möglich und daher auch nicht rechtswirksam.

Im Übrigen, auch die Targo kann natürlich eine Versicherung kündigen. Für Targo gelten hierbei abweichende Regelungen bei der Kündigung, als für den Kunden. So muss Targo bei der Kündigung eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Vertragsende einhalten, ansonsten verlängert sich der Versicherungsvertrag automatisch um ein weiteres Jahr.

Bewertungen und Erfahrungen mit Targo Versicherung

avatar Lennard 4/5

Da in der heutigen Zeit Lebensversicherung aus dem Boden schießen, nimmt natürlich auch die Konkurrenz zu und manch einer lässt sich auch zu besseren Angeboten hinreißen - so auch meine Familie und ich. Daher entschlossen wir uns eine neue Lebensversicherung zu wählen und bei der TARGO zu kündigen. Diese wollte uns natürlich davon abraten, aber nachdem sie bemerkt haben, dass es zwecklos ist, bekamen wir eine Mail, dass sie es traurig fanden, dass wir uns für eine andere Versicherung entschieden haben.

avatar Jakob 5/5

Die Targo Versicherung ist der Nachfolger der Citibank Versicherung, hat sich aber vom Service leider nicht verbessert. Die Beratung bei der Targo Bank ist schlecht und damit auch der Antrieb der Berater, solche ungeliebten Versicherungen, zu kündigen. Daher habe ich die Kündigung von zu Hause aus alleine erstellt und per Einschreiben zur Dokumentation an die Targo Versicherung gesendet.

avatar Jan 4/5

Die Targo Versicherung ist der Nachfolger der Citibank Versicherung, hat sich aber vom Service leider nicht verbessert. Die Beratung bei der Targo Bank ist schlecht und damit auch der Antrieb der Berater, solche ungeliebten Versicherungen, zu kündigen. Daher habe ich die Kündigung von zu Hause aus alleine erstellt und per Einschreiben zur Dokumentation an die Targo Versicherung gesendet.



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login