Theater an der Ruhr

Kündigungsadresse:

Theater an der Ruhr gGmbH

Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr


Telefon:+49 208 59901-0
Fax:+49 208 59901-19
Email:info@theater-an-der-ruhr.de
Diese Adresse von Theater an der Ruhr
haben wir zuletzt geprüft am:

16.09.2019

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.1/5
von insgesamt10

Bewerte den Service von Theater an der Ruhr gGmbH

Theater an der Ruhr Verträge kündigen

Theater an der Ruhr Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Theater an der Ruhr senden

Adressänderung an Theater an der Ruhr senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Theater an der Ruhr

Das THEATER AN DER RUHR wurde 1980 in Mülheim an der Ruhr gegründet. Die Struktur des Theaters sollte so flexibel sein, das sie sich immer wieder an neue Entwicklungen anpassen kann. Es ging dabei Kunst und Theater zum Dialog mit den Kulturen zu nutzen. Deshalb hat das Reisen als Ausdruck der Bewegung und der Flexibilität hohen Stellenwert beim Theater an der Ruhr.

Das Repertoire ist vielfältig und umfangreiche. Es reicht von Klassikern von Shakespeare und Sophokles bis zu modernen und internationalen Aufführungen.

Das THEATER AN DER RUHR befindet sich im ehemaligen Solbad im Raffelbergpark in Mülheim an der Ruhr. Der Raffelbergpark liegt am Rander der Stadt. Hier finden auch Ausstellungen und Empfänge für ein junges Publikum aus aller Welt statt.

Eintrittskarten für Veranstaltungen im Theater an der Ruhr können telefonisch oder online erfolgen. Eintrittskarten können an der Abendkasse, die eine Stunde vor Vorstellungebeginn öffnet, nur in bar bezahlt werden. Eine Bezahlung mit Kredit- oder EC Karten ist dort nicht möglich

Die Abwicklung vom Buchen und Kauf von online Eintrittskarten erfolgt durch das Ticketportal reservix. Da reservix nur der Agent oder Vermittler ist, gelten beim Besuch von Theater an der Ruhr Veranstaltungen die Geschäftsbedingungen der Veranstalter.

Nachdem die Eintrittskarten gekauft wurden ist ein Umtausch oder eine Rückgabe beim Theater an der Ruhr in der Regel nicht möglich. Das gilt sowohl für Käufe an der Abendkasse als auch für Online Käufe.

reservix weist darauf hin, dass beim online Kauf von Eintrittskarten kein 14-tägiges Widerrufs- oder Rückgaberecht besteht. reservix bezieht sich dabei auf den § 312 b Abs. 3 Nr. 6 des BGB. Es liegt danach kein Fernabsatzvertrag vor.

Wenn Veranstaltungen des Theaters an der Ruhr verlegt werden oder ausfallen, liegt dafür die Verantwortung beim Theater an der Ruhr oder den für die Durchführung Verantwortlichen. Ein Anspruch auf Rücknahme der Eintrittskarten durch reservix besteht nicht. Das gilt auch für den Fall dass der Veranstalter insolvent wird.

Rücklastschriften und rückbelastete Kreditkartenzahlungen entbinden den Kunden nicht von der Zahlungsverpflichtung. reservix hat dann allerdings das Recht die Buchung zu stornieren und Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Es können auch Ticketgutscheine bei reservix erworben werden. Diese sind gültig bis zum Ablauf des dritten Kalenderjahres. Auch hier gilt, das eine Rückgabe oder Storno von Gutscheinen ist nicht möglich ist.

Informationen zum Kauf von Eintrittskarten Ticketkauf beim Theater an der Ruhr finden Sie hier:
http://www.theater-an-der-ruhr.de/karten+service/

Für den Online-Kauf von Eintrittkarten wichtigen allgemeine Geschäftsbedingungen der Reservix GmbH finden Sie unter follgendem Link: http://www.reservix.de/common/AGB_Endkunden.pdf

Bewertungen und Erfahrungen mit Theater an der Ruhr



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login