Vodafone

Kündigungsadresse:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf


Telefon:0800-1721212
Fax:0 21 02 - 98 65 75
Email:impressum@vodafone.com
Diese Adresse von Vodafone
haben wir zuletzt geprüft am:

04.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.7/5
Bewerte den Service von Vodafone GmbH

Diese Verträge von Vodafone solltet Ihr euch genauer ansehen

Vodafone Handyvertrag

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

Vodafone TV

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

Andere Abos und Verträge von Vodafone

Vodafone Verträge kündigen

Vodafone Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Vodafone senden

Adressänderung an Vodafone senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Vodafone

 

Wie kann der Vertrag mit der Vodafone GmbH gekündigt werden?

Sie müssen die Verträge mit der Vodafone GmbH immer schriftlich kündigen. Dies können Sie per E-Mail, Fax, per Post oder über das Kontaktformular auf der Webseite des Unternehmens tun. Sie sollten in Ihrem Schreiben darauf hinweisen, dass Sie eine schriftliche Bestätigung über den Eingang der Kündigung und das Kündigungsdatum erhalten möchten. Außerdem ist empfehlenswert die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein zu versenden, um später bei Streitigkeiten einen Nachweis darüber zu haben, dass das Schreiben eingegangen ist. Die schriftliche Kündigung ist an die folgende Adresse zu richten:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen

 

Welche Kündigungsfristen sind einzuhalten?

Die Vodafone GmbH bietet verschiedene Verträge im Bereich des Mobilfunks und des DSL´s an. Generell haben die Verträge eine Laufzeit von 24 Monaten und sind spätestens drei Monate vor Ablauf zu kündigen. Dabei ist nicht der Poststempel, sondern das Eingangsdatum beim Unternehmen entscheidend. Haben Sie die Kündigung nicht rechtzeitig abgesendet, dann verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate und kann dann wieder mit einer Frist von drei Monaten gekündigt werden.

 

Der Sonderfall Prepaid Karte

Die Vodafone GmbH bietet auch Prepaid Telefonkarten an, die sogenannten CallYa Karten an. Diese brauchen nicht gekündigt zu werden, da Sie ja selbst entscheiden können, wann Sie diese mit neuem Guthaben aufladen. Allerdings können Sie auch diese jederzeit kündigen und sich das restliche Guthaben auf ein Bankkonto in Deutschland überweisen lassen. Allerdings ist hier zu beachten, dass ein Guthaben, welches noch aus dem Startguthaben besteht, nicht ausgezahlt wird.

 

Vodafone Verträge Kündigen

Gerade bei den aktuellen, guten und preisgünstigen Angeboten auf dem Markt kann es sich lohnen, den Anbieter zu wechseln. Doch dazu muss erst einmal der Altvertrag gekündigt werden, was unter Umständen gar nicht so einfach ist. Im folgenden wollen wir nun darauf eingehen, wie Sie am Besten Ihren Vertrag mit der Vodafone GmbH kündigen können.

Bewertungen und Erfahrungen mit Vodafone

avatar Emelie 4/5

Aufgrund eines günstigeren Vertrages musste die Kündigung bei Vodafone her. An die entsprechende Adresse wurde somit mein Kündigungsschreiben mit Kundennummer sowie Begründung für die Kündigung versandt. Nach circa sieben Tagen bekam ich eine Antwort, welche den Erhalt der Kündigung bestätigt hat und diese zum nächstmöglichen Termin akzeptiert wird. Leider waren trotzdem drei bis vier weitere Male neue Schreiben "Lockschreiben" im Briefkasten, wo mir andere Vertragskonditionen angeboten, Sondergutschriften und ein Handy angeboten wurde. Das sogar noch über die eigentliche Kündigung hinaus. Trotzdem war die Kündigung akzeptiert worden und es ging verhältnismäßig schnell, was mich zufrieden stellte. Nachteilig war eben nur das penetrante Werben danach.

avatar Maja 4/5

Als vor einiger Zeit immer mehr preiswerte Angebote anderer Anbieter beworben wurden, machte ich mir Gedanken um meinen Vodafone - Vertrag und beschloss, diesen Vertrag zu kündigen. Ich schrieb also meine Kündigung und schickte sie ein. Bis zum Vertragsende waren es noch mehrere Monate.
Ein paar Tage nach dem vermutlichen Eingang meiner Kündigung, riefen bis zu 10 Mal verschiedene Mitarbeiter der Kunden - Hotline an, um mir Sonderangebote vorzustellen. Nachdem ich nach dieser Anruf - Welle einmal sehr deutlich sagte, dass ich alle Angebote vergleichen werde und sie mich in 3 Monaten erneut kontaktieren können, stoppten die Telefonate. Letztlich bin ich bei Vodafone geblieben, weil ich ein richtig gutes Angebot zum Telefonieren und Surfen bekommen habe.

avatar Emilia 1/5

Meine Kündigung bei Vodafone war der Horror. Ich nahm das Sonderkündigungsrecht in Anspruch, da ich umzog und dann auch gleichzeitig den Anbieter wechseln wollte. So weit so gut dachte ich, schrieb die Kündigung und schickte sie an Vodafone. Allerdings begann damit erst einmal eine Odyssee. Denn der Vertrag lief noch ein halbes Jahr auf meiner alten Adresse weiter, bis die Kündigung endlich angenommen wurde. Natürlich musste ich diese Zeit auch trotz Nichtbenutzung zahlen. Wie eine "normale" Kündigung ist, weiß ich nicht, aber vielleicht geht das besser.

avatar Melina 3/5

Vodafone verlangt eine schriftliche Kündigung mindestens 3 Monate zum offiziellen Vertragsablauf, geschieht das nicht, wird der Vertrag immer gleich automatisch um ein Jahr verlängert. Meine Kündigung habe ich mehr als pünktlich abgeschickt (5 Monate vor Vertragsende) per Fax und habe nie eine Bestätigung erhalten, weder per SMS noch per Post oder ähnliches.

Bei der Hotline sagte man mir, dass keine Kündigung zu sehen ist, und der Vertrag verlängert!!! Ich habe eine Kopie des Faxberichts per Einschreiben versandt. Daraufhin hat man dann sofort reagiert, der Vertrag wurde rückwirkend zum beantragten Zeitpunkt gekündigt.



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login