Volksbank Karlsruhe

Kündigungsadresse:

Volksbank Karlsruhe eG

Postfach 65 49
76045 Karlsruhe


Telefon:+49 721 9350-0
Fax:+49 721 9350-1451
Email:info@volksbank-karlsruhe.de
Diese Adresse von Volksbank Karlsruhe
haben wir zuletzt geprüft am:

08.09.2019

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
von insgesamt0

Bewerte den Service von Volksbank Karlsruhe eG

Volksbank Karlsruhe Verträge kündigen

Volksbank Karlsruhe Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Volksbank Karlsruhe senden

Adressänderung an Volksbank Karlsruhe senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Volksbank Karlsruhe

Die Kündigung eines Kontos bei der Volksbank Karlsruhe ist jederzeit möglich. Je nach Vertrag werden die unterschiedlichsten Kündigungsfristen vereinbart. Girokonten können sehr kurzfristig gekündigt werden, wenn sich ein Guthaben darauf befindet. Tagesgeld- oder Festgeldkonten dagegen haben eine längere Kündigungsfrist. Hier sollte sich der Vertrag etwas genauer angesehen werden. Auch die Bank hat das Recht, ein Konto zu kündigen, wenn der Kontoinhaber gegen die Vertragsvereinbarungen verstößt und seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

Ein Girokonto kann jederzeit gekündigt werden. Wenn ein neues Konto vorhanden ist, dann kann das Guthaben auf das neue Konto übertragen werden. Sollte noch ein offener Betrag auf dem alten Konto vorhanden sein, so muss dieser zeitnah beglichen werden, damit die Kündigung wirksam sein. Die Girokarte bzw. Geldkarte muss noch entladen werden, bevor das Konto gekündigt wird. Um ein Konto zu kündigen, sollte muss die Schriftform gewählt werden. Dies kann über ein entsprechendes Formular erfolgen. Hierin müssen die persönlichen Daten sowie die Kontonummer erfasst werden. Eine Kündigung muss immer vom Kontoinhaber unterschrieben sein. Ein Grund kann, muss aber nicht angegeben werden. Es sei denn, der Kontoinhaber möchte von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Gibt es Sonderkündigungsfristen bei den Verträgen der Volksbank Karlsruhe?

Sonderkündigungen bedürfen der Schriftform und können nur in Ausnahmefällen gewährt werden. Hierfür muss ein wichtiger Grund vorliegen. Ob eine Sonderkündigung rechtens ist, entscheidet die Bank.

Wie lange dauert der Erhalt einer Kündigungsbestätigung bei der Volksbank Karlsruhe?

Die Kündigungsbestätigung wird durch die Volksbank Karlsruhe innerhalb von ein bis zwei Wochen verschickt. Sollte keine Kündigungbestätigung eintreffen, dann ist dem Kontoinhaber anzuraten, telefonisch oder persönlich nochmals bei der Volksbank Karlsruhe vorzusprechen.

Was passiert mit den Einzugsermächtigungen?

Sollte ein neues Konto vorhanden sein, dann können die Einzugsermächtigungen und Lastschriftverfahren von der neuen Bank übernommen werden. Alle Einzugsermächtigungen vom früheren Konto werden gleichzeitig mit dem Konto gelöscht. Sie sind mit dem Vertrag gebunden und müssten nicht separat gekündigt werden. In einigen Fällen ist es ratsam, allen Rechnungsstellern die neuen Bankdaten mitzuteilen.

Gibt es bei den Verträgen der Volksbank Karlsruhe eine Widerrufsfrist?

Alle Verträge der Volksbank Karlsruhe können ohne Angabe eines Grundes innerhalb der ersten 14 Tage nach Vertragsunterzeichnung widerrufen werden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen. Erlaubt sind E-Mail, Fax oder Brief. Bei einem Brief sollte darauf geachtet werden, dass er früh genug zur Post gebracht wird, da hier der Stempel des Postamtes gilt. Kommt ein Widerruf zu spät bei der Volksbank Karlsruhe an, dann läuft der Vertrag automatisch weiter und könnte nur fristgerecht gekündigt werden.

Bewertungen und Erfahrungen mit Volksbank Karlsruhe



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login