Westerwald Bank

Kündigungsadresse:

Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank

Neumarkt 1 - 5
57627 Hachenburg


Telefon:02662 961-0
Fax:02662 961-149
Email:info@westerwaldbank.de
Diese Adresse von Westerwald Bank
haben wir zuletzt geprüft am:

13.06.2019

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
von insgesamt0

Bewerte den Service von Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank

Westerwald Bank Verträge kündigen

Westerwald Bank Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Westerwald Bank senden

Adressänderung an Westerwald Bank senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Westerwald Bank

Wenn man einen Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Westerwald Bank wirft, werden schnell offene Fragen geklärt. Damit man sich diese Zeit sparen kann, zumindest in Bezug auf das Kündigen bei der Westerwald Bank, werden nachfolgend die wichtigsten Punkte für eine wirksame Kündigungserklärung zusammengefasst.

Die erste wichtige Information für eine Kündigung bei der Westerwald Bank ist, dass der Kunde jederzeit die gesamten Geschäftsbeziehungen oder auch nur einzelne Bereiche bzw. Dienstleistungen der Westerwald Bank kündigen kann. Hierbei kann es sich um die Kündigung eines Girokonto, oder auch um die Kündigung eines Scheckvertrags und anderen Leistungen der Westerwald Bank handeln. Zu beachten ist hierbei allerdings, dass es für alle diese Leistungen Einzelvereinbarungen geben kann, in denen separat ausgewiesen Kündigungsmodalitäten beschrieben sind. Wenn hier abweichende Fristen oder Vorgaben gemacht worden sind, müssen diese natürlich eingehalten werden. Ist das nicht der Fall, kann der Kunde ohne die Einhaltung einer Kündigungsfrist die gesamte oder auch die einzelnen Dienstleistung der Westerwald Bank kündigen.

Des Weiteren gibt es natürlich die Option der Kündigung aus wichtigem Grund, bei der Westerwald Bank. Diese Kündigungsmöglichkeit bezieht sich auf alle Services und Leistungsbereiche der Westerwald Bank, die über eine festgelegte Laufzeit verfügen. Oder eben auch dann, wenn es alternative Regelungen zur Kündigung der Dienstleistung gibt. Es muss also erstens ein wichtiger Grund vorliegen und andererseits muss auch der Umstand eintreten, dass ein Weiterlaufen der Geschäftsbeziehung eine außerordentlich hohe Belastung des Kunden darstellt, bzw. ein unzumutbarer Umstand für den Kunden eingetreten ist. Dieses Recht bleibt auch unberührt, selbst wenn es seitens der Bank Einwände gibt, denn es handelt sich auch nicht umsonst um einen wichtigen Grund.

Natürlich gibt es die gesetzlichen Regelungen, die sich auf das Kündigen von Verträgen beziehen, hierzu gehört auch eine gesetzlich festgeschriebene Widerrufsfrist und auch die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung, die fristgerecht erfolgen muss.
Es gibt aber nicht nur die Möglichkeit der Kündigung durch den Kunden bzw. den Leistungsnehmer, sondern auch die Möglichkeit der einseitigen Kündigung durch die Westerwald Bank.

Wenn es keine Laufzeit und auch keine gesonderten Regelung zur Kündigung gibt, kann die Westerwald Bank die gesamte geschäftliche Verbindung zum Kunden kündigen. Hierfür müssen aber die gesetzlich vorgeschriebenen Kündigungsfristen eingehalten werden. Das Gute daran ist, dass die Bank in einem solchen Fall Rücksicht auf die Situation des Kunden nimmt und eine angemessene Frist zur Beendigung der Geschäftsbeziehung einräumt. Die Westerwald Bank kann aber auch unbefristete Kredite oder auch Kreditzusagen wieder kündigen, wenn es hierfür keine festgeschriebenen Laufzeiten gibt. Wenn es keine gesonderten Regelungen gibt, kann die Bank auch ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Hierzu gibt es diverse einzelne Regelungen, die von der Westerwald Bank innerhalb ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen getroffen worden sind. Für den Kunden sind allerdings nur die ersten Bereiche dieses Berichts interessant, da es hier um die kundenseitigen Möglichkeiten zur Kündigung bei der Westerwald Bank beschrieben werden.
Wer die Schriftform wahrt und die Fristen und weiteren Vorgaben einhält, kann innerhalb des angegebenen Zeitrahmens eine wirksame Kündigung erzielen, heutzutage geht das selbstverständlich auch schon online. Einfach diese Informationen genau durchlesen, eine kurze Kündigungserklärung aufsetzen und an die richtigen Kontaktdaten senden, dann kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen!

Bewertungen und Erfahrungen mit Westerwald Bank



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login