Westfälischer Anzeiger

Kündigungsadresse:

Westfälischer Anzeiger

Gutenbergstr. 1
59065 Hamm


Telefon:+49 (0) 2381 105-0
Fax:+49 (0) 2381 105-426
Email:internet@wa.de
Diese Adresse von Westfälischer Anzeiger
haben wir zuletzt geprüft am:

16.05.2019

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
von insgesamt0

Bewerte den Service von Westfälischer Anzeiger

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Westfälischer Anzeiger

Vielleicht haben Sie vor geraumer Zeit ein Abo mit dem Westfälischen Anzeiger abgeschlossen und möchten dieses nun kündigen. Sie brauchen dafür nicht nur zu wissen, wie es sich bei dieser Zeitschrift mit den Kündigungsfristen verhält, sondern auch wann Sie am besten kündigen können. Sie sollten auch Ihre Abo Nummer zur Hand haben um die Kündigung erfolgreich verlaufen zu lassen. Diese Nummer können Sie im Falle Sie haben den Vertrag verlegt, auch Ihren Kontoauszügen entnehmen und dadurch schon bald eine Rechtskräftige Kündigung damit durchführen. Durch diese Nummer können Sie leichter zugeordnet werden und das wird dann auch positiv für Sie verlaufen.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

Hier müssen Sie unbedingt wissen, wie Ihr Vorauszahlungszeitraum bei der Zeitung ist. Dieser Zeitraum ist auch gleichzeitig, Ihre Kündigungsfrist. So können Sie den Vertrag beispielsweise noch ein vierteljahr länger Nutzen, wenn dieser Zeitraum bei Ihnen bei 3 Monaten liegt. Mit diesem Zeitraum ist vieles besser und Sie werden sehen, umso schneller sind Sie auch Ihren Vertrag los. Sie haben dann ganz sicher auch das beste für sich und Ihre Familie getan.

Gibt es Sonderkündigungsfristen?

In der Regel ist es nicht so leicht, heraus zu finden, ob es Sonderkündigungsfristen gibt. Diese werden in der Regel von einem Unternehmen selbst fest gelegt und können daher auch ein wenig abweichen. Sie werden diese Fristen am besten Ihrem eigenen Vertrag entnehmen müssen. Die Sonderkündigungsfristen können aber auch ablaufen. Sie sollten sobald der Inhaber des Abos umgehend Kontakt mit dem Kundenservice auf nehmen um die Sonderkündigung zu wahren.

Wie lange dauert es bis ich eine Kündigungsbestätigung bekomme?

Hierfür sollten Sie nicht allzu viel Zeit einplanen. Sie können in der Regel immer schnell mit der Kündigungsbestätigung rechnen. Sollten Sie nicht sicher sein, dass Ihre Kündigung auch wirklich angekommen ist, haben Sie die Möglichkeit bei dem Unternehmen an zu rufen und dort persönlich zu klären, ob dies der Fall ist. Nur damit können Sie auch wirklich sicher gehen, ob alles rechtmäßig abläuft. Eine weitere Absicherung haben Sie auch, wenn Sie ganz einfach die Kündigung als Einschreiben versenden. Dieses hat immer eine Nummer, die verfolgbar ist. Dank dieser Nummer haben Sie auch die Möglichkeit im Internet Ihr Schreiben zu verfolgen.

Erlischt mit der Kündigung automatisch meine erteilte Einzugsermächtigung?

Eine erteilte Einzugsermächtigung wird auf jeden Fall erlöschen, wenn die Kündigung erfolgreich war. Nach dem Vorauszahlungszeitraum und damit auch Kündigungszeitraum werden Sie auf jeden Fall auch nicht mehr mit Einzügen rechnen müssen. Sollten Sie dennoch ungewöhnliche Aktivitäten auf Ihrem Konto feststellen, dann melden Sie sich umgehend bei Ihrem Anbieter und teilen dies mit. Es ist wichtig, dass Sie etwas unternehmen.

Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Sie können einen solchen Vertrag in der Regel ebenso wie viele andere Verträge innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Sie sollten nur schnell sein, wenn Sie bemerken, dass dies doch nicht das Richtige für Sie ist. Aber wichtig ist, dass Sie auch die erhaltenen Leistungen erstatten müssen. So kann es sein, dass dennoch Beträge für die gelieferten Zeitungen in Rechnung gestellt werden. Das ist sicher auch das Wichtigste für Sie.

Bewertungen und Erfahrungen mit Westfälischer Anzeiger



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login