Wuppertaler Bühnen

Kündigungsadresse:

Wuppertaler Bühnen

Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal


Telefon:(0202) 563 76 66
Fax:49 (0) 202 563 8078
Email:tatjana.siemens@wuppertaler-buehnen.de
Diese Adresse von Wuppertaler Bühnen
haben wir zuletzt geprüft am:

29.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.9/5
Bewerte den Service von Wuppertaler Bühnen

Wuppertaler Bühnen Verträge kündigen

Wuppertaler Bühnen Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Wuppertaler Bühnen senden

Adressänderung an Wuppertaler Bühnen senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Wuppertaler Bühnen

Wer die Wuppertaler Bühnen kündigen möchte sollte darauf achten das dies nur bei einem Abo der erforderliche Fall ist, nicht aber bei Eintrittskarten, hier gelten gesonderte Regel. Bei einer Kündigung des Abos der Wuppertaler Bühne gelten einige festgelegte Grundsätze die es zu beachten gilt. Wenn Sie ein Abo bei den Wuppertaler Bühnen und/oder der Sinfonieorchester GmbH abschließen erhalten Sie die sogenannte "KulturKarte". Diese "KulturKarte" berechtigt Sie zum Eintritt zu bestimmten Veranstaltungen.

Es ist keinerlei Rückgabe des Abos möglich

Wenn Sie dieses Abo abschließen sollten Sie beachten das keine vorzeitige Rückgabe oder Kündigung des Abos möglich ist. Das bedeutet das die "KulturKarte" und das Abo nur zu der nächstmöglichen Spielzeit gekündigt werden kann. Die laufende Spielzeit umfasst in der Regel ein Jahr. Hierbei gilt es außerdem zu beachten das zwischen einem Abo der Wuppertaler Bühnen sowie der Sinfonieorchester GmbH unterschieden wird. Für eine Kündigung der Spielzeit der Wuppertaler Bühnen ist eine Kündigung erforderlich die bis spätestens dem 31. Mai innerhalb einer Spielzeit eingereicht werden sollte. Bei der Sinfonieorchester GmbH sollte das Abo bis zum 30. Juni der laufenden Spielzeit gekündigt werden. Nur so ist es möglich das die Kündigung fristgerecht vonstattengeht und nicht noch einmal ein weiteres Jahr läuft. Allerdings lässt sich das Abo auch übertragen. So kann das Abo weiter geschenkt werden oder gar übernommen werden um eine nicht mehr fristgerechte Kündigung zu umgehen.

Die Kündigung des Abos sollte stets fristgerecht erfolgen

Direkt bei Abschluss des Abos wird der Preis des Abos für die Sinfonieorchester GmbH oder die Wuppertaler Bühnen berechnet und meist im Lastschriftverfahren eingelöst. Achten Sie bei einer Kündigung darauf das diese unbedingt fristgerecht erfolgt um weitere Kosten die durch eine Lastschriftabbuchung zur nächsten Spielzeit erforderlich sind einzusparen. Kündigen Sie in jedem Fall schriftlich Ihr Abo der Sinfonieorchester GmbH oder der Wuppertaler Bühnen. Nur so, und per Einschreiben, kann gewährleistet werden das Ihre Kündigung tatsächlich den Adressaten erreicht hat und fristgerecht erfolgt. Das Kündigungsschreiben muss keine bestimmte Form wahren, jedoch sollte aus diesem hervorgehen das Sie das Abo zur nächsten Spielzeit kündigen und nicht mehr verlängern möchten. Außerdem sollten Sie aufweisen das Sie mit diesem Kündigungsschreiben vom Gebrauch der Lastschrifteinzugsermächtigung zurücktreten. Nach einigen Tagen werden Sie ein Bestätigungsschreiben erhalten, sofern Sie die Fristen gewahrt und pünktlich Ihre Kündigung an die Wuppertaler Bühnen versendet haben.

Achten Sie auf die wichtigen Punkte in der Kündigung Ihres Abos bei den Wuppertaler Bühnen

Der Vertrag mit den Wuppertaler Bühnen lässt sich jährlich verlängern und kündigen. Ein Wiederrufen ist laut den AGBs der Wuppertaler Bühnen nicht möglich. Achten Sie daher ganz genau darauf wie lange Sie das Abo benötigen. Es erfolgt zudem kein automatisches Erlischen der Einzugsermächtigung. Achten Sie daher explizit darauf diese wichtigen Punkte in dem Kündigungsschreiben niederzulegen und ausdrücklich darauf zu bestehen. Dann funktioniert die Kündigung bei den Wuppertaler Bühnen vollkommen problemlos.

Bewertungen und Erfahrungen mit Wuppertaler Bühnen



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login