Bootsversicherung widerrufen

Abo Manager hilft beim Widerruf der Bootsversicherung

Widerrufe einen individuellen Vertrag erinnerung
widerruf

Infos und Tipps zum Widerruf der Bootsversicherung

Wer ein Boot kauft oder mietet, ist gut beraten eine Bootsversicherung abzuschließen Auf dem Wasser können plötzliche Risiken auftauchen, die andere Bootsfreunde in Gefahr bringen können. Wer öfters auf dem Wasser unterwegs ist schützt sich und seine Bootsgefährten, nicht nur aus dem gesetzlich vorgeschriebenen Grund mit einer günstigen Bootsversicherung. Alle Motorboote und Segelboote, deren Rumpf länger als fünf Meter ist, müssen laut Gesetz eine Bootsversicherung abschließen. Manchmal führen Umstände dazu, das die Versicherung nicht gebraucht wird und man von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will.

Wie kann ich widerrufen ?

Du kannst Deine Vertragserklärung für die Bootsversicherung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform, also zum Beispiel mit Fax, Brief, E-Mail widerrufen. Der Widerruf muss rechtzeitig abgesendet werden, am sichersten ist es per Einschreiben, damit Du einen Nachweis hast. Der Widerruf ist an die Adresse zu senden, bei der Du die Bootsversicherung abgeschlossen hast.

Rechtliches bezüglich des Widerrufs

Das Widerrufsrecht gilt allerdings nicht, wenn der Vertrag auf Deinen Wunsch hin und von Seiten des Versicherers vollständig erfüllt ist, bevor Du dein Widerrufsrecht ausgeübt hast. Zudem gibt es kein Widerrufsrecht bei Verträgen mit einer Laufzeit von weniger als einem Monat.

Widerrufsfristen und Rückgabefristen

Du kannst die Bootsversicherung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Begründung schriftlich als Brief oder in Textform als Fax, oder E-Mail widerrufen. Damit die Widerrufsfrist gewahrt wird, reicht es aus, das Du den Widerruf rechtzeitig absendest.
Das Widerrufsrecht besteht bei Verträgen, die über eine vorläufige Deckung verfügen. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag, nachdem Dir die Versicherungspolice, sowie die Vertragsunterlagen inklusive der allgemeinen Versicherungsbedingungen zugegangen sind. Außerdem musst Du eine Belehrung in Textform über Dein Recht Widerspruch zu erheben, erhalten.

Was ist beim Widerruf zu beachten?

Im Falle, das der Widerruf wirksam ist, endet der Versicherungsschutz. Hast Du zugestimmt, dass der Versicherungsschutz vor dem Ende der Widerrufsfrist beginnt, dann wird dir nach Zugang des Widerrufs der entfallende Teil der Prämien erstattet.
Beträge, die Du im Voraus geleistet hast und die dir die Versicherungsgesellschaft zurück erstatten soll, bekommst Du spätestens 30 Tage nach Zugang des Widerrufs erstattet. Beginnt der Versicherungsschutz nicht vor dem Ende der Widerrufsfrist, sind empfangene Leistungen zurückzugeben und gezogene Nutzungen, wie beispielsweise abzugeben.

Voraussetzungen für einen Widerruf

Voraussetzung für den Widerruf der Bootsversicherung ist, das du die 14 Tage Frist einhaltest und in Textform widerrufst Des Weiteren ist es wichtig, das Du über Dein recht Widerruf auszuüben ordnungsgemäß informiert wurdest. Falls diese Belehrung ausblieb, verlängert sich die Frist des Widerrufs so lange, bis du eine ordentliche Aufklärung in Papierform über Dein Recht vom Widerruf Gebrauch zu machen, bekommen hast.

 

Diese Bootsversicherungen wurden vor kurzem widerrufen

Dein Bootsversicherung Anbieter ist nicht dabei? Nutze doch ganz einfach unsere Suche oben auf dieser Seite oder lass dir Alle Bootsversicherung Anbieter anzeigen.

Melde dich kostenlos an und verwalte
deine Abos und Verträge