Lotterie Abo widerrufen

Mit Abo Manager das Lotterie Abo widerrufen

Widerrufe einen individuellen Vertrag erinnerung
widerruf

So widerruft man erfolgreich ein Lotterie Abo

Die Lotterie ist eine Möglichkeit und immer ein Hoffnungsschimmer für viele Menschen um schnell an Geld zu kommen. Leider ist dies nicht so einfach und es muss öfter als nur ein paar Mal gespielt werden um zu gewinnen. Das wird vielen Menschen innerhalb kurzer Zeit nach dem Abschluss der Lotterie auch klar und sie sind sich sicher, das ein Widerruf erfolgreich sein wird. Aber hier kann schon einmal vorweg genommen werden, das dies nicht so einfach ist wie die meisten Menschen denken. Vielleicht gehörst auch Du zu der Menschengruppe, die schnell Gewinne erzielen möchten und bist ebenso schnell wieder enttäuscht? Dann kann Dir dies vielleicht helfen die Lotterie schnell wieder der Vergangenheit angehören zu lassen und diesen Plan zu widerrufen.

So kannst Du die Lotterie widerrufen

Je nach dem wie Du die Lotterie betreibst, ist ein anderer Weg der richtige. Du kannst natürlich auch diesen Vertrag immer widerrufen und musst Dich hierfür wie bei vielen anderen Verträgen auch eine Widerrufsfrist einhalten. Die Lotterie wird in der Regel mit einem Schein gespielt. Hierfür musst Du schon im Vorfeld bezahlen. Da die Ziehung wöchentlich statt findet, ist ein Widerruf eher schwierig. Denn bei der Lotterie handelt es sich um ein Glücksspiel. Hast Du jedoch einen Onlineaccount abgeschlossen und spielst damit Lotto, dann stehen die Chancen für einen Widerruf wesentlich besser. Nur weil Dein Lottoschein gekauft hast und dieser nichts gewonnen hat, ist es keine Rechtfertigung für einen Widerruf. Du musst Dir im Klaren darüber sein, das Du mit der Lotterie ein Glücksspiel betreibst.

Die Widerrufsfristen

Bei einem ausgestellten Lottoschein sollte der Widerruf möglichst sofort erfolgen. Du bekommst dann auch Dein Geld in der Regel wieder ausgezahlt. Teile dem Lottomitarbeiter einfach mit, das Du den Schein nicht spielen wirst. Du bekommst diesen dann auch nicht ausgehändigt, sondern dieser wird entwertet. Bei der Online Lotterie wird ein Vertragsverhältnis über eine bestimmte Zeit geschlossen. Um hier zu widerrufen bedarf es immer der Schriftform. Halte Dich an die Widerrufsfristen. Diese betragen in der Regel einen Zeitraum zwischen 14 Tagen und vier Wochen.

Das Rechtliche zum Widerruf

Ein Widerruf der Lotterie ist immer ernst zu nehmen. Sowohl von Dir als auch dem Lotto Unternehmen. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein um überhaupt einen Vertrag entstehen zu lassen. Ist das nicht der Fall, dann können Deine Eltern diesen Vertrag widerrufen. Denn hier muss sich an bestimmte rechtliche Regelungen gehalten werden. Bei einem Widerruf solltest Du Dir auch eine gewisse Sicherheit suchen. Lass Dir immer eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufes zu senden.

Was musst Du beim Widerruf beachten?

Willst Du einfach einen Lottoschein nicht spielen, dann musst Du nichts weiter beachten. Gib den Schein einfach umgehend zurück und schon ist Dein Widerruf erfolgreich. Bei einem Widerruf der Online Videothek hingegen ist es nicht so einfach. Gib Deine Kundennummer mit an und erledige den Widerruf schriftlich.

Die Voraussetzungen für einen Widerruf

Wichtig ist natürlich, das ein Vertrag zustande gekommen ist. Dein Schein verliert an Gültigkeit und das muss Dir klar sein. Nach dem Widerruf kannst Du Dich somit nicht als Gewinner bezeichnen.

 

Diese Lotterie Abos wurden vor kurzem widerrufen

Dein Lotterie Anbieter ist nicht dabei? Nutze doch ganz einfach unsere Suche oben auf dieser Seite oder lass dir Alle Lotterie Anbieter anzeigen.

Melde dich kostenlos an und verwalte
deine Abos und Verträge