Du hast eine Wassersport Versicherung abgeschlossen und jetzt brauchst Du sie eigentlich gar nicht ?

Du hast gemerkt, dass Du bereits Versicherungsschutz durch eine Deiner anderen Versicherungen genießt ?
Dein Urlaub fällt buchstäblich "ins Wasser" und Du kannst dein geplantes Wassersportprogramm gar nicht in Anspruch nehmen ?
Geplant war ein "Männerurlaub" und nun ist die Gruppe auseinander gebrochen und alleine willst bzw. kannst Du deine Reise/ dein Sportprogramm nicht durchführen ?
Gesundheitliche Gründe zwingen Dich, Dein Vorhaben zu verschieben bzw. abzusagen ?
Dein soeben gekauftes Boot hat die Bootstaufe nicht überstanden und muss in die Reparatur ?

Oftmals läuft es im Leben eben nicht so wie es geplant war, hierfür gibt es vielerlei Gründe.  Daher findest Du nachstehend eine genaue Übersicht, wie Du Deinen bereits abgeschlossenen Wassersport-Versicherungsvertrag widerrufen kannst !

Wie kann ich meinen Wassersport Versicherungsvertrag widerrufen ?

Deine Wassersportversicherung kannst Du nur schriftlich (per Mail/Fax oder Brief) bei uns widerrufen !
Bitte richte Dein Schreiben an die von uns angegebene Adresse unter "Kontaktdaten".

Welche Widerrufsfristen und Rückgabefristen müssen von mir berücksichtigt werden ?

Du hast für einen Widerruf Deiner Wassersport Versicherung XX Werktage Zeit, Dein Widerruf muss innerhalb dieser Frist bei uns schriftlich (per Mail/Fax oder Brief) eingelangt sein .

Welche rechtlichen Pflichten ergeben sich bezüglich des Widerrufs für mich ?

Deine rechtlichen Pflichten sind einzig und alleine die Einhaltung des vorgeschriebenen Zeitraums. Auf dem Widerruf muss sich das Datum des Widerrufs, Deine Adresse sowie Deine Unterschrift befinden und er muss schriftlich (per Mail/Fax oder Brief) rechtzeitig bei uns einlangen.

Was ist beim Widerruf zu beachten ?

Gib bitte deine Polizzen Nummer und das Abschlussdatum bekannt, am besten ist es, Du schickst uns den unterschriebenen Vertrag mit deinem Widerruf mit. Der Widerruf ist nur bis XX Werktage nach Abschluss der Versicherung möglich ( es gilt das Datum des Einlangens deines Widerrufs). Ein nachträglich eingalngter Widerruf kann nicht berücksichtigt werden.
Ausserdem darfst du natürlich bis zu Deinem Widerruf noch keinen Schaden bei uns gemeldet haben, der Dir Anspruch auf eine Versicherungsleistung ermöglichen würde.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich meine Wassersport Versicherung widerrufen ?

Du brauchst keine besonderen Voraussetzungen oder einen bestimmten Grund anzugeben, Du hast aufgrund der aktuellen Gesetzeslage das Recht, deinen Wassersport Versicherungsvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb einer bestimmten Frist zu widerrufen . Verpasst Du dieses Datum bzw. geht Dein Widerruf nicht rechtzeitig bei uns ein, so kommen die normalen Kündigungsfristen lt. Vertrag zur Anwendung. In diesem Fall findest Du auf unserer Homepage unter AVB (Allgemeine Vertragsbedingungen) die entsprechenden Informationen zur Kündigungfristen eines aufrechten Versicherungsvertrages.

 

Diese Wassersportversicherungen wurden vor kurzem widerrufen

Dein Wassersportversicherung Anbieter ist nicht dabei? Nutze doch ganz einfach unsere Suche oben auf dieser Seite oder lass dir Alle Wassersportversicherung Anbieter anzeigen.

Melde dich kostenlos an und verwalte
deine Abos und Verträge