domainfactory

Kündigungsadresse:

domainfactory GmbH

Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning


Telefon:089/ 55 266 230
Fax:089/ 55 266 222
Email:support@df.eu
Diese Adresse von domainfactory
haben wir zuletzt geprüft am:

18.05.2019

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.0/5
von insgesamt0

Bewerte den Service von domainfactory GmbH

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei domainfactory

Es gibt die verschiedensten Gründe, die zum Entschluss einer Kündigung führen. Dabei sind die Beweggründe so individuell zu betrachten, wie den Kunden selbst. Immer gleich ist dagegen jedoch der Vorgang einer Kündigung. Gewisse Vorlagen sollten dabei stets eingehalten und berücksichtigt werden. Auf diese Art und Weise erspart man sich viele sonst auftretende Probleme und die Zusammenarbeit ist für beide Parteien sehr viel angenehmer. Hat man sich nun zu einer Kündigung bei domainfactory entschieden, muss man ein Kündigungsschreiben erstellen. Eine Kündigung muss immer schriftlich sein, mündliche Absprachen gelten nicht und sollten deshalb unterlassen werden. Sie Kündigung kann hierbei sowohl klassisch handschriftlich gefertigt werden oder aber auch maschinell erzeugt werden. Diese Alternative hat den großen Vorteil, das die Kontaktaufnahme sehr viel schneller erfolgt und auch spontane Anfragen zügig und präzise geregelt werden können. So kann man also zwischen der Zustellung per Fax oder des Verfassens einer E-mail wählen. Möglich ist es ebenfalls einen Vordruck zu verwenden, der bereits die wichtigsten Kriterien zur Kündigung enthält. So müssen nur noch die persönlichen Daten eingesetzt werden, was eine sehr einfache Möglichkeit zur Kündigung darstellt.

Möchte man das Schreiben dagegen selbst verfassen, so müssen nur die wichtigsten Kerndaten enthalten sein. eine detaillierte Auflistung der Gründe, welche zur Kündigung führten, ist hierbei nicht erforderlich. Wichtig sind dagegen: Name, Anschrift, Datum, Kundennummer und Unterschrift. Diese ist zwingend erforderlich und sollte nie vergessen werden. Ein Vertrag ohne Unterschrift ist nicht gültig. Die Kundennummer ermöglicht eine schnelle unkomplizierte Abwicklung und gibt bei weiteren fragen Auskunft zu den wichtigsten Vorgängen beim Kunden Account. Wichtig ist ein Bestätigungsschreiben von domainfactory anzufordern. Mit diesem Schriftstück wird die Kündigung wirksam und gleichzeitig verfügt der Kunde über einen Nachweis. Somit werden eventuelle Probleme oder Missverständnisse beseitigt und es herrscht Klarheit zum Vorgang der Kündigung.

Die schriftliche Bestätigung wird zeitnah versendet und trifft meist innerhalb weniger Tage ein. Manchmal kann es zu einer geringen zeitlichen Verzögerung kommen. Diese ist dem Arbeitsaufwand geschuldet oder resultiert aus saisonalen Unterschieden. Mit der Kündigung verfällt auch eine automatisch erteilte Einzugs Ermächtigung. Überhaupt wird der gesamte finanzielle Kontakt beendet. Es bestehen keine Ansprüche mehr. Die einzige Ausnahme sind noch offene Zahlungen, die natürlich bis zur vollständigen Begleichung auch weiterhin bestehen bleiben. Eine Wiederbeantragung der Mitgliedschaft bei der domainfactory ist selbstverständlich zu einem späteren Zeitpunkt wieder möglich. Dazu muss nur ein erneuter Vertrag schriftlich verfasst werden.

Dies ist zu jeder zeit machbar. Wünscht man dagegen überhaupt keinen Kontakt mehr mit der domainfactory, so kann dies mitgeteilt werden und der Kunden Account wird demnach vollständig gelöscht. Damit entfallen weitere Werbe Aktionen oder die Zustellung von Prospekten mit etwaigen Vergünstigungen. Falls Fragen zu der Mitgliedschaft oder Beendigung dieser bei der domainfactory bestehen, ist eine Kontaktaufnahme mit der Service Hotline rund um die Uhr möglich. Etwaige Probleme oder Missverständnisse können geklärt und meist auch vollständig beseitigt werden.
Natürlich gibt es auch Sonderkündigungsfristen, die eintreten können. So ist eine außerordentliche Kündigung durch die Firma domainfactory selbst möglich. Etwaige Gründe könnten hierbei grobe Verstöße, Betrug oder arglistige Täuschung sein. Der Sachverhalt wird durch domainfactory und falls erforderlich rechtlichen Beistand geklärt.

Bewertungen und Erfahrungen mit domainfactory



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login