HanseMerkur

Kündigungsadresse:

HanseMerkur Versicherungsgruppe

Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg


Telefon:040 4119 - 0
Fax:040 4119 - 3257
Diese Adresse von HanseMerkur
haben wir zuletzt geprüft am:

04.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.8/5
Bewerte den Service von HanseMerkur Versicherungsgruppe

Diese Verträge von HanseMerkur solltet Ihr euch genauer ansehen

Fielmann Brillenversicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

HanseMerkur Krankenversicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

HanseMerkur Reiseversicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

Andere Abos und Verträge von HanseMerkur

HanseMerkur Verträge kündigen

HanseMerkur Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an HanseMerkur senden

Adressänderung an HanseMerkur senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei HanseMerkur

Hansemerkur Versicherungsvertrag kündigung

Die HanseMerkur gehört zu Deutschlands großen und renommierten Versicherungsgesellschaften. Entsprechend groß ist die Produktpalette des Unternehmens. In insgesamt fünf großen Versicherungsbereichen decken die Versicherungsprodukte der HanseMerkur die Risiken in fast jeder Lebenslage umfassend ab. Doch was gilt es zu beachten, wenn ein Versicherungsvertrag bei der HanseMerkur gekündigt werden soll?

Wie kann ich meinen Hansemerkur Versicherungsvertrag kündigen?

Jeder abgeschlossene Versicherungsvertrag bedarf einer Kündigung, wenn das Versicherungsprodukt nicht mehr gewünscht oder benötigt wird. Die Produktpalette der HanseMerkur ist groß und vielfältig. Ob Reise- oder Krankenversicherung, ob Berufsunfähigkeits-, Rechtsschutz- oder private Haftpflichtversicherung, Kfz-Versicherung oder Hausratversicherung – alle Versicherungsverträge bei der HanseMerkur müssen schriftlich gekündigt werden. Eine Kündigung bedarf immer einer Unterschrift des Versicherungsnehmers. Ehe- oder Lebenspartner dürfen daher das Kündigungsschreiben nicht unterschreiben. Oftmals wird der Rat erteilt, eine Kündigung nur per Einschreiben an die Versicherung zu schicken. Von Seiten der Versicherung ist dies jedoch nicht zwingend notwendig. Es reicht auch eine Kündigung per Fax oder mit einfacher Briefpost verschickt. Auch die Abgabe der Kündigung bei der örtlichen Versicherungsagentur der HanseMerkur ist möglich. Per Email sollte eine Kündigung nur dann erfolgen, wenn das unterschriebene Kündigungsschreiben eingescannt werden kann. Eine einfache Email reicht nicht aus. Bei der HanseMerkur sind spezielle Kündigungsvordrucke erhältlich. Ein frei formulierter Text reicht aber auch vollkommen aus. Erwähnt werden sollte der Kündigungstermin. Wer diesen nicht genau kennt, kann auch eine Kündigung zum nächstmöglichen Termin aussprechen.

Wie sehen beim HanseMerkur Versicherungsvertrag die Kündigungsfristen aus?

Die Kündigungsfristen für einen Versicherungsvertrag können unterschiedlich sein. Je nach Versicherungsart ist eine Kündigung zum Ablauf oder zum Jahresende möglich. Bei den meisten Versicherungssparten beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate zum Ablauf. So etwa bei der privaten Haftpflicht oder einer Hausratversicherung. Bei der Kfz-Versicherung ist eine Kündigung hingegen nur zum Jahresende möglich. Die Kündigungsfrist für die ordentliche Kündigung eine HanseMerkur Kraftfahrtversicherung ist der 30. November. Soll ein HanseMerkur Versicherungsvertrag gekündigt werden, ist es sinnvoll, die Kündigungsfrist rechtzeitig in Erfahrung zu bringen. Auskunft gibt die Versicherungspolice oder der Versicherungsmakler der HanseMerkur.

Gibt es eine Sonderkündigungsfrist?

Sonderkündigungsfristen gibt es allgemein immer dann, wenn sich der Versicherungsbeitrag ohne vorausgegangene beitragsrelevante Vertragsänderungen erhöht – wenn der Versicherungsbeitrag also ohne Grund teurer wird. In diesem Fall kann der Vertrag innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt der Beitragserhöhung gekündigt werden. Über eine Beitragserhöhung informiert die Versicherung in der Regel durch die reguläre Beitragsrechnung. Nach Erhalt der Rechnung ist es daher sinnvoll, zu überprüfen, ob der Beitrag angehoben wurde und damit das Recht auf Sonderkündigung besteht.

Bewertungen und Erfahrungen mit HanseMerkur

avatar Mats 5/5

Die Hanse Merkur ist eine alteingesessene Versicherung, deshalb habe ich mich damals für den Anbieter entschieden. Als ich meine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht mehr benötigt habe, wollte ich diese aufkündigen. Der Berater war sehr nett und hat dies für mich übernommen. So sieht vorbildlicher Versicherungsservice aus. Auch beim Auflösen der Vereinbarung den vollen Service zu bieten ist heute nicht mehr selbstverständlich.

avatar Isabel 4/5

Die Auslandskrankenversicherung für unsere Familie bei HanseMerkur musste von uns gekündigt werden, war bei HanseMerkur überhaupt kein Problem. Ohne Angabe von Gründen haben wir einen kurzen Brief an die Versicherung geschrieben und abgewartet, ob es Probleme gibt! Von wegen - Kündigungsbestätigung drei Tage später im Haus, mit freundlichen Worten, dass wir die Versicherung jederzeit wieder bei HanseMerkur abschließen könnten, wenn wir wollten...und das wars. Keine Abbuchungen mehr...Prima, wenns so läuft...



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login