Axel Springer

Kündigungsadresse:

Axel Springer AG

Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg


Telefon:040-347-23 824
Fax:040-347-26 977
Email:leserbriefe@funkuhr.de
Diese Adresse von Axel Springer
haben wir zuletzt geprüft am:

27.11.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

3.7/5
Bewerte den Service von Axel Springer AG

Diese Verträge von Axel Springer solltet Ihr euch genauer ansehen

Auto Bild Sportscars

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

WELT KOMPAKT

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

Andere Abos und Verträge von Axel Springer

Axel Springer Verträge kündigen

Axel Springer Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an Axel Springer senden

Adressänderung an Axel Springer senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei Axel Springer

Der Axel Springer Verlag ermöglicht seinen Kunden eine fristlose Kündigung der Abonnements. So kann der Kunde seine Zeitschrift, ob wöchentlich oder monatlich abonniert, bis zur nächsten Ausgabe kündigen. Eine Kündigung ist per Fax, E-Mail und über den Postweg an den Verlag zu schicken. Die Kündigung ist formlos und nur unter Berücksichtigung der Kundenummer sowie ohne Angabe von Gründen auszustellen. Die Kündigung tritt mit Eintreffen im Axel Springer Verlag umgehend in Kraft. So kann der Kunde sicher sein, dass keine weiteren Zeitschriften geliefert werden. Auch die bereits getätigten Zahlungen seitens des Kunden werden umgehend wieder zurück gezahlt. Ein Vorteil, der bei allen Illustrierten, Zeitschriften und Zeitungen genutzt werden kann. Die fristlose Kündigung erspart dem Kunden eine lange Wartezeit und weitere Kosten. Diesen Vorteil kann jeder Kunde nutzen.


Gibt es Sonderkündigungsfristen?

Die gesetzlichen Sonderkündigungsfristen gibt es, welche unter bestimmten Umständen auch genutzt werden können. Diese kommen zum Tragen, wenn der Kunde umzieht, er verstirbt oder es eine unangemeldete Preiserhöhung gibt, die der Kunde so nicht in Kauf nehmen muss. Für diese Fälle kann eine Sonderkündigungsfrist genutzt werden. Diese ist aber für eine fristlose Kündigung nicht relevant, da sie ohne Gründe von Angaben und per sofort in Kraft tritt. Der Kunde kann in jeder Situation seinen Abonnentenvertrag kündigen und muss keine Fristen mehr in Kauf nehmen.

 

Wie lange dauert es, bis ich eine Kündigungsbestätigung bekomme?

Ist die fristlose Kündigung mit der Post versendet worden, kann es sich um ein paar Tage handeln, bis die Kündigungsbetätigung bei dem Kunden eintrifft. Ist die Kündigung per E-Mail versendet oder per Fax, kann es schon innerhalb von einer Stunde zu einer Bestätigung der Kündigung kommen. Sollte es doch etwas länger dauern und sich über einige Tage hinziehen, kann man beim Axel Springer Verlag anrufen und um die Zusendung der Kündigungsbestätigung bitten. Diese wird in der Regel auch umgehend zugesendet.


Erlischt mit der Kündigung automatisch eine erteilte Einzugsermächtigung?

Wenn man die Kündigung an den Verlag erstellt, ist der Vermerk, dass die erteilte Einzugsermächtigung mit der Kündigung erlischt, mit einzubringen. So kann sich der Kunde absichern, dass er das Unternehmen noch einmal darauf hingewiesen hat. In der Regel ist es ein automatischer Vorgang, aber eine Absicherung ist immer von Vorteil. Sollte es dennoch einmal zu einer Abbuchung kommen, hat der Kunde das Recht die Abbuchung vom Axel Springer Verlag zurückzufordern, aber auch das Geld zurückbuchen ist eine Möglichkeit.


Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Ein Widerruf hat eine Frist von 14 Tagen. Diese Frist muss aber eingehalten werden, da sonst der Vertrag zum Tragen kommt. Beim Verlag Axel Springer ist es aber kein Problem, wenn man den Widerruf nicht rechtzeitig genug abschickt und er an Gültigkeit verliert, da der Axel Springer Verlag die fristlose Kündigung für seine Kunden zur Verfügung stellt und die Kunden ohne eine lange Wartezeit per sofort kündigen können. Damit haben die Kunden sehr viele Vorteile. Eine Wartezeit ist nicht mehr gegeben und wenn bereits für ein Jahr das Abonnement gezahlt worden ist, zahlt Axel Springer den restlichen Betrag an den Kunden wieder aus.

Bewertungen und Erfahrungen mit Axel Springer



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login