AXA Versicherung

Kündigungsadresse:

AXA Versicherung AG

Colonia-Allee 10-20
51067 Köln


Telefon:0800 3203205
Fax:0800 3557035
Email:info@axa.de
Diese Adresse von AXA Versicherung
haben wir zuletzt geprüft am:

01.12.2016

Alle Angeben ohne Gewähr
Gefällt Dir unsere Seite?
Gib einfach eine Bewertung ab.

4.1/5
Bewerte den Service von AXA Versicherung AG

Diese Verträge von AXA Versicherung solltet Ihr euch genauer ansehen

AXA Auslandskrankenversicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

AXA Haftpflichtversicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

AXA Kfz-Versicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

AXA Zahnzusatzversicherung

  • Informationen zum Vertrag
  • Besonderheiten zum diesem Vertrag
  • Kündigung
  • Widerruf
  • Änderung der Bankverbindung mitteilen
  • Adressänderung mitteilen

Andere Abos und Verträge von AXA Versicherung

AXA Versicherung Verträge kündigen

AXA Versicherung Verträge widerrufen

Änderung der Bankverbindung an AXA Versicherung senden

Adressänderung an AXA Versicherung senden

Wissenswertes rund um Kündigungen und Widerrufe bei AXA Versicherung

Immer wieder muss man sich von einem Versicherungsvertrag trennen. So gibt es bei den unterschiedlichen Versicherungen verschiedene Kündigungsfristen. Ein Versicherungsvertrag kann meist bis zu drei Monaten vor Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden. Ansonsten verlängert dieser sich automatisch um ein Jahr. Dann kann der Vertrag wieder drei Monate vor dem Ablauf des nächsten Jahres gekündigt werden. Die automatische Verlängerung erfolgt um jeweils ein Jahr. Längere Laufzeiten werden von den Versicherungsnehmern explizit bestätigt. Das Versicherungsjahr beginnt zum Zeitpunkt des Abschlusses der jeweiligen Versicherung. Die Ausnahme bildet die Autoversicherung. Die Verträge laufen bei den meisten Versicherern von Automobilen zum 1.1. eines jeden Jahres ab und können bereits einen Monat vorher gekündigt werden. Also bis spätestens bis zum 30.11. Bei einem Verkauf des Fahrzeugs oder bei einer Abmeldung erlischt die KFZ-Versicherung automatisch.


Folgende Sonderkündigungsfristen gelten

Wer einen 10-Jahresvertrag abschloss, kann diesen nur zum Ablauf des dritten Jahres kündigen und danach jeweils zum Ende eines weiteren Jahres. Dann allerdings auch immer bis drei Monate vor Ablauf das Versicherungsjahres. Es gibt ein neues Versicherungsvertragsgesetz nach dem auch 5-Jahresverträge jetzt zum Ablauf des 3. Jahres gekündigt werden können, unabhängig davon, ob es neu abgeschlosse Verträge sind oder diese schon länger bestehen.


Kündigung nach einem Schaden

Tritt ein Schadensfall ein kann der Vertrag innerhalb von einem Monat fristlos oder nach Wahl zum Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden, und zwar nachdem der Schaden durch den Versicherer reguliert wurde.
Bei der Rechtsschutzversicherung müssen es zwei Schäden sein, die vom Versicherer erstattet wurden, bevor man ein Sonderkündigungsrecht hat.
Tritt ein Hausrat- oder Gebäude-Schaden ein, hat man bereits nach der Meldung des Schadens ein Kündigungsrecht und muss nicht bis nach der Abwicklung warten.


Kündigungsrecht nach einer Prämienerhöhung

Werden die Beiträge des Vertrags erhöht, ohne dass sich der Versicherungsumfang sichtbar erweitert, kann der Vertrag binnen Vier Wochen und mit sofortiger Wirkung, beginnend mit dem Tag, an dem die Erhöhung wirksam wird, gekündigt werden.



Wegfall des Risikos


Wenn das versicherte Risiko wegfällt, kann die Versicherung direkt aufgehoben werden. Das ist zum Beispiel bei den Tierversicherungen der Fall. Ein voraus gezahlter Versicherungsbeitrag wird in dem Fall anteilig zurückerstattet.

Für die Gebäudeversicherung gelten folgende Sonderkündigungsregelungen:

Gekündigt werden kann nach einem Besitzwechsel

Bei einem Hauskauf kann der neue Besitzer ab der Grundbuchumschreibung und bis zu einen Monat danach die Versicherung kündigen. Der neue Besitzer kann sie eigene Versicherung selbst wählen.
Wie bei allen Verssicherung hat man nach einem Schaden ein Sonderkündigungsrecht. Die Kündigung kann fristlos erfolgen. Der Vorbesitzer bekommt dann die bereits zu viel gezahlte Prämie anteilig zurück.


Wie kündigt man eine Württembergische Versicherung richtig?

Senden Sie am besten einen Einschreibebrief in dem Sie die Versicherungsnummer, den Versicherungsnehmer und den Zeitpunkt der Kündigung angeben. Ist es nicht sicher wann das Versicherungsjahr abläuft schreiben Sie "bis zum nächstmöglichen Zeitpunkt". Sie müssen keinen konkreten Grund angeben, es sei denn es ist eine Sonderkündigung.


Wie lange dauert es bis ich eine Kündigungsbestätigung bekommen?

Eine Kündigungsbestätigung sollte zwei Wochen später eingegangen sein.

 

Erlöscht mit der Kündigung automatisch meine erteilte Einzugsermächtigung?

Die Einzugsermächtigung ist mit der Kündigung gegenstandslos. Diese kann auch im Kündigungsschreiben widerrufen werden.


Wie lange kann ich meinen Vertrag widerrufen?

Ein Vertrag kann vierzehn Tage nach Eingang der Widerrufsbelehrung widerrufen werden.

Alle Briefe richten Sie an folgende Adresse:

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Postanschrift:
51171 Köln

Bewertungen und Erfahrungen mit AXA Versicherung



Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet. facebook login